jueves, 27. junio 2019

Subasta Esculturas y artes decorativas

» retorno

Frückbarockes Kabinettkästchen mit zahlreichen Geheimfächern
Detailabbildung: Frückbarockes Kabinettkästchen mit zahlreichen Geheimfächern
Detailabbildung: Frückbarockes Kabinettkästchen mit zahlreichen Geheimfächern
Detailabbildung: Frückbarockes Kabinettkästchen mit zahlreichen Geheimfächern
Detailabbildung: Frückbarockes Kabinettkästchen mit zahlreichen Geheimfächern

386
Frückbarockes Kabinettkästchen mit zahlreichen Geheimfächern

Wohl Frankreich, frühes 17. Jahrhundert.

Precio de catálogo € 7.000 - 9.000 Precio de catálogo€ 7.000 - 9.000  $ 7,630 - 9,810
£ 6,160 - 7,920
元 54,810 - 70,470
₽ 493,429 - 634,410

 

Über vier gequetschten und profilierten Kugelfüßen der kastenförmige Korpus mit Karyatiden als Ecklösungen über profilierter Basis. Der Scharnierdeckel die frontseitige Lade haltend, diese innen mit graviertem Silberband- und Flächendekor. Inneneinrichtung des Kästchens im Deckel mit Wellenleistenprofil und Spiegel sowie seitlich davon gravierte figürliche Darstellungen nach zeitgenössischen Kupferstichen. Inneneinrichtung mit großem Legefach mit Samt ausgekleidet, dieses komplett hervorziehbar mit dem gesamten Unterbau, welcher vier Schubfächer mit gravierten Silberplättchen und Messingzugknäufen sowie dem separat herausnehmbaren Kabinettfach beeinhaltet, welches bodenseitig mit polychromem Églomisé sowie seitlich kantig eingesetzten Spiegelflächen ausgekleidet ist. Dieses selbst komplett herausnehmbar und einen textilen Schachbrettmusterboden freigegebend, dahinter drei weitere Schubfächer, welche ihrerseits mit silbernen Ornamentbändern geschmückt sind und jeweils mit einem Seitenzuggriff versehen sind (einmal fehlend). Auch diese Schubfächer jeweils mit pfirsichfarbenem Samt ausgekleidet. Ein Schlüssel vorhanden. (11906631) (13)

Este objeto fue buscado de manera individual en la base de datos del Registro de Arte Perdido y no fue encontrado registro alguno acerca de su robo o extravío.