Su búsqueda de Alexander Adriaenssen en la subasta

miércoles, 5. julio 2017

Pinturas de los siglos XVI al XVIII

» retorno

Alexander Adriaenssen, 1587 Antwerpen – 1661 ebenda
Detailabbildung: Alexander Adriaenssen, 1587 Antwerpen – 1661 ebenda
Detailabbildung: Alexander Adriaenssen, 1587 Antwerpen – 1661 ebenda
Detailabbildung: Alexander Adriaenssen, 1587 Antwerpen – 1661 ebenda

472
Alexander Adriaenssen,
1587 Antwerpen – 1661 ebenda

Ausgebildet bei Artus von Laeck wurde Alexander Adriaenssen 1610 als Meister in die Lukasgilde von Antwerpen aufgenommen. Nach Anfängen in der Aquarellmalerei spezialisierte er sich schnell auf Ölgemälde mit Stilllebenmotiven, die von Peter Paul Rubens (1577-1640) und Anthony van Dyck (1599-1641) große Bewunderung erfuhren. STILLLEBEN MIT BLÜTEN UND VOGEL Öl auf Holz. Parkettiert.
46,5 x 40,5 cm.
Links unten signiert.
Ungerahmt.

Precio de catálogo € 8.000 - 10.000 Precio de catálogo€ 8.000 - 10.000  $ 8,960 - 11,200
£ 7,200 - 9,000
元 63,680 - 79,600
₽ 714,080 - 892,600

Otras obras del artista.

¿Quiere vender una obra similar?

Envio a subasta inmediato Venta privada FAQ


Sus envíos son siempre bienvenidos. Nuestros expertos también estarán encantados de asesorarle personalmente. Esperamos su llamada.
Contacte con nuestros expertos

 

Más información sobre esta obra de arte

Auf einem zum Bildrand parallel angeordneten Tisch, über den rechts ein Tuch drapiert ist, steht in der linken Bildhälfte eine bildhohe gläserne Vase mit Sommerblüten, darunter vor allem Rosen und Iris. Am linken Bildrand auf dem Tisch liegt ein Rosenblatt, auf dem sich ein kleiner weißer Schmetterling niedergelassen hat. Vereinzelte Tautropfen glitzern auf Blättern und Tisch auf. Die rechte Bildhälfte steht in starkem Kontrast zu den farbenfrohen lebensbejahenden Blütenstillleben. Hier sind in einem Korb ein Karpfen zu sehen und davor ein totes Rebhuhn. In gekonnter diagonaler Verschränkung stellt der Künstler leere bzw. beruhigte Flächen, stark bewegten Flächen gegenüber, sodass ein insgesamt ausgewogener Eindruck entsteht. (11107516) (12)


Alexander Adriaenssen,
1587 Antwerp - 1661 ibid.
He trained with Artus von Laeck and was accepted into the Guild of Saint Luke as a master painter in 1610. Initially he painted in watercolours but later quickly specialised in oil paintings with still life motifs that were greatly admired by contemporary colleagues such as Peter Paul Rubens (1577-1640) and Anthony van Dyck (1599-1641).

STILL LIFE WITH FLOWERS AND BIRD

Oil on canvas. Parquetted.
46.5 x 40.5 cm.
Signed lower left.
Unframed.

Este objeto fue buscado de manera individual en la base de datos del Registro de Arte Perdido y no fue encontrado registro alguno acerca de su robo o extravío.

 

X

INFORMATION WE COLLECT

FUNCTIONAL COOKIES

These are technically necessary cookies, which enable us to improve the functionality of our website and to save your privacy setting for your next visit.

OPTIONAL COOKIES

We use the services of Google Analytics and Google Adwords Conversion Tracking to improve the performance of our website constantly. We collect pseudonomized data only and use cookies for this reason. You can find more information in our Privacy Policy.

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe