X

INFORMATIONEN, DIE WIR ÜBER SIE ERFASSEN

Funktionelle Cookies

Dies sind technisch notwendige Cookies, die es uns ermöglichen, die Funktionalität der Website zu verbessern und Ihre Datenschutzeinstellung für den nächsten Besuch zu speichern.

OPTIONALE COOKIES

Wir verwenden Google Analytics & Google Adwords Conversion Tracking zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Seiten. In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies verwendet. Ausführliche Informationen hierzu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmgungen.

Stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu, haken Sie bitte obiges Feld an und klicken anschließend auf „Auswahl speichern”. Bei Nicht-Zustimmung speichern Sie die Auswahl ohne Haken.
Sollten Sie keine der beiden Optionen wählen und die Auswahl nicht speichern, werten wir dies als Zustimmung zur Aufzeichnung Ihres Besuches.

Donnerstag, 11. Dezember 2014

Auktion Moderne Kunst

» zurücksetzen

Anselm Kiefer, 1945 Donaueschingen - lebt im Odenwald, Barjac und Paris

1147
Anselm Kiefer,
1945 Donaueschingen - lebt im Odenwald, Barjac und Paris

DIE UNGEBORENEN, 2005-2007Blei und Glassplitter über S/W-Fotografie auf Barytpapier.
60 x 94 cm.
Im Negativ betitelt.
Gerahmt.

Katalogpreis € 100.000 - 120.000 Katalogpreis€ 100.000 - 120.000  $ 111,000 - 133,200
£ 84,000 - 100,800
元 781,000 - 937,200
₽ 7,069,000 - 8,482,800

 

Aus dem gleichnamigen - von etwa 2001 bis 2011 entstandenen - Zyklus, der neben Gemälden auch Installationen und Foto-Collagen enthält.

"Die Ungeborenen" weisen dem Betrachter bereits mit ihrem in die Darstellung eingefügten Titel den Weg durch die versammelten Werke. Kiefer setzt sich in seinen Bildern mit der deutschen Vergangenheit auseinander und gibt die geschichtsträchtigen Orte in düsterer, drückender Stimmung wieder. Mit den vorliegenden Werken erweitert der Künstler das Repertoire seiner postmodernen Historienbilder um eine menschheitsgeschichtliche Dimension mit unvergleichbarer existentieller Brisanz. Die Ungeborenen, das sind bei Kiefer nicht nur die abgetriebenen Kinder, sondern auch die potentiellen, niemals gezeugten, und die noch in den millionen bahnbrechenden Spermien dieser Sekunde auf ihre Zeugung wartenden. Und es geht ihm auch nicht nur um menschliche Wesen oder lebende Wesen überhaupt - Kiefers Ungeborene sind auch die Strukturen des Kosmos, die Galaxien und ihre Milchstraßen und ihre Sterne" (Nastasja Dresler, in: Happy Birthday, Sammlung Goetz, gallerytalknet, April 2014.

Provenienz:
Galerie Rackey, Bad Honnef.
Dorotheum Wien.
Privatsammlung, Norddeutschland.

Literatur:
Anselm Kiefer, Sternenfall, Hrsg. v. Paul Ardenne, Pierre Assouline, Grand Palais, Paris 2007. (991353)


Anselm Kiefer,
1945 Donaueschingen - lives in Odenwald, Barjac and Paris

DIE UNGEBORENEN, 2005-2007

Lead and glass collage over b/w-photograph on baryte paper.
60 x 94 cm.
Titled in the negative.
Framed.

Provenance:
Galerie Rackey, Bad Honnef.
Dorotheum Wien.
Private collection, North Germany.

Literature:
Anselm Kiefer, Sternenfall, Ed. Paul Ardenne, Pierre Assouline, Grand Palais, Paris 2007.

Dieses Objekt wurde mit dem Datenbestand des Art Loss Registers individuell abgeglichen und ist dort weder als gestohlen, noch als vermisst registriert.