X

INFORMATIONEN, DIE WIR ÜBER SIE ERFASSEN

Funktionelle Cookies

Dies sind technisch notwendige Cookies, die es uns ermöglichen, die Funktionalität der Website zu verbessern und Ihre Datenschutzeinstellung für den nächsten Besuch zu speichern.

OPTIONALE COOKIES

Wir verwenden Google Analytics & Google Adwords Conversion Tracking zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Seiten. In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies verwendet. Ausführliche Informationen hierzu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmgungen.

Stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu, haken Sie bitte obiges Feld an und klicken anschließend auf „Auswahl speichern”. Bei Nicht-Zustimmung speichern Sie die Auswahl ohne Haken.
Sollten Sie keine der beiden Optionen wählen und die Auswahl nicht speichern, werten wir dies als Zustimmung zur Aufzeichnung Ihres Besuches.

Freitag, 27. Juni 2014

Auktion Russische Kunst

» zurücksetzen

 Ikone
Detailabbildung:  Ikone

857
Ikone

44,7 x 35,7 cm.
Temperamalerei auf Kreidegrund auf Holz.
Russland, Kurskaja, um 1800.

Katalogpreis € 5.000 - 6.000 Katalogpreis€ 5.000 - 6.000  $ 5,550 - 6,660
£ 4,200 - 5,040
元 39,050 - 46,860
₽ 353,450 - 424,140

 

In der Mitte der Ikone ist die Gottesmutter halbfigurig abgebildet, vor ihrer Brust Christus Emanuel. Über ihr der segnende Gottvater. Das Mittelfeld wird von sieben Medaillons mit Propheten umrankt. Links sind die Propheten König David, Moses, Isaijas und Gedeon abgebildet, auf der rechten Seite König Salomon, Daniel, Jeremias und Elias. Unten in der Mitte ist der Prophet Avvakum dargestellt. Sie halten Schriftrollen in Ihren Händen, welche zum Teil gekürzte Zitate aus Psalmen und Büchern enthalten. Auf der linken Randleiste Abbildung des ersten Märtyrers, dem Heiligen Stefhan. Darunter der Heilige Kosmas (Schutzpatron der Ärzte), unten der Heilige Theodor Stradilates ( Krieger). Auf der rechten Seite ist oben die Heilige Feodora dargestellt, darunter die Heilige Agaphija.
Die Ikone ist eine qualitätvolle, zentralrussische Arbeit aus der Zeit um 1800. Sehr guter Erhaltungszustand. (971078)

Dieses Objekt wurde mit dem Datenbestand des Art Loss Registers individuell abgeglichen und ist dort weder als gestohlen, noch als vermisst registriert.