Freitag, 28. März 2014

Auktion Majolika

» zurücksetzen

Bedeutendes Majolika-Portrait-Tondino aus Faenza
Detailabbildung: Bedeutendes Majolika-Portrait-Tondino aus Faenza
Detailabbildung: Bedeutendes Majolika-Portrait-Tondino aus Faenza
Detailabbildung: Bedeutendes Majolika-Portrait-Tondino aus Faenza
Detailabbildung: Bedeutendes Majolika-Portrait-Tondino aus Faenza
Bedeutendes Majolika-Portrait-Tondino aus Faenza

Lot 1565 / Bedeutendes Majolika-Portrait-Tondino aus Faenza

Detailabbildung: Bedeutendes Majolika-Portrait-Tondino aus Faenza Detailabbildung: Bedeutendes Majolika-Portrait-Tondino aus Faenza Detailabbildung: Bedeutendes Majolika-Portrait-Tondino aus Faenza Detailabbildung: Bedeutendes Majolika-Portrait-Tondino aus Faenza

1565
Bedeutendes Majolika-Portrait-Tondino aus Faenza

Durchmesser: 22,5 cm.
Um 1500.

Katalogpreis € 5.000 - 6.000 Katalogpreis€ 5.000 - 6.000  $ 5,649 - 6,779
£ 4,250 - 5,100
元 37,900 - 45,480
₽ 362,700 - 435,240

 

Im Zentrum Büste einer Dame mit grüner Haube im Profil nach links vor dunkelblauem Fond, hohe Wandung mit geometrischen Mustern in drei Registern. Breiter Rand mit Blütendekor vor blauen Arabesken auf weißem Grund und Blauverlauf im Fond. Bemalung in Dunkelblau, Orange und Türkisgrün auf Weiß. Gebrochen und rest. mit einigen Ergänzungen am Rand und Füllungen entlang der Bruchstelle.

Literatur:
Ettore A. Sannipoli et al., La Via Della Ceramica Tra Umbria e Marche, Maioliche Rinascimentali da Collezioni Private, Gubbio, Città di Castello, 2010, S. 313.
Ein ähnlicher Teller im Louvre vgl. Jeanne Giacomotti, Catalogue des majoliques des museés nationaux, Paris, 1974, S. 50, Nr. 170.

Ausstellung:
Gubbio, Palazzo Ducale, "La Via della Ceramica Tra Umbria e Marche", Juni 2010 - Januar 2011, Nr. 4.4. (8913311)


An Important Maiolica Portrait Tondino from Faenza
Diameter: 22.5 cm.
Circa 1500.

Broken and restored with a few additions on the rim as well as fillings along the cracks.

Literature:
Ettore A. Sannipoli et al., La Via Della Ceramica Tra Umbria e Marche, Maioliche Rinascimentali da Collezioni Private, Gubbio, Città di Castello 2010, pg. 313.
A similar plate is at the Louvre cf. Jeanne Giacomotti, Catalogue des majoliques des museés nationaux, Paris 1974, pg. 50, no. 170.

Exhibition:
Gubbio, Palazzo Ducale, "La Via della Ceramica tra Umbria e Marche", June 2010 - January 2011, no. 4.4.

Dieses Objekt wurde mit dem Datenbestand des Art Loss Registers individuell abgeglichen und ist dort weder als gestohlen, noch als vermisst registriert.