Freitag, 28. März 2014

Auktion Gemälde 19./ 20. Jahrhundert

» zurücksetzen

Philippe van Bree, 1786 – 1871
Detailabbildung: Philippe van Bree, 1786 – 1871
Detailabbildung: Philippe van Bree, 1786 – 1871
Detailabbildung: Philippe van Bree, 1786 – 1871
Philippe van Bree, 1786 – 1871

Lot 1300 / Philippe van Bree, 1786 – 1871

Detailabbildung: Philippe van Bree, 1786 – 1871 Detailabbildung: Philippe van Bree, 1786 – 1871 Detailabbildung: Philippe van Bree, 1786 – 1871

1300
Philippe van Bree,
1786 – 1871

SCHANKSTUBE MIT GÄSTEN UND JUNGER KELLNERIN Öl auf Holz.
52 x 46 cm.
Rechts unten signiert. Verso auf der Tafel nochmalige Künstlerbezeichnung sowie Nennung einer alten Sammlung mit Datierung "Mai 1861".

Katalogpreis € 4.000 - 6.000 Katalogpreis€ 4.000 - 6.000  $ 4,560 - 6,839
£ 3,560 - 5,340
元 31,240 - 46,860
₽ 286,440 - 429,660

 

Die junge Kellnerin mit großem Weinkrug und einem Zinntablett mit grünem Römerglas im Zentrum der Darstellung, serviert soeben einem lüstern nach ihr blickenden Landsknecht den Wein. Ein weiterer, jüngerer Herr im Kostüm des 17. Jahrhunderts erhebt bereits das Glas. Die Herren sitzen an einem gedeckten Tisch mit Austern und Zitronen vor dem Eingang in die Schankstube, in die das Bild rechts führt, das Wirtsgebäude mit Fenstern und Dachlaube. Die stillebenhaft verteilten Gegenstände am Boden, wie Zinnteller, Austernschalen, Porzellanteller, Krüge etc. sind feinmalerisch wiedergegeben, die Szenerie lebendig vorgeführt. (960763)

Dieses Objekt wurde mit dem Datenbestand des Art Loss Registers individuell abgeglichen und ist dort weder als gestohlen, noch als vermisst registriert.