Donnerstag, 27. Juni 2013

Auktion Majolika

» zurücksetzen

 Majolika-Albarello
Detailabbildung:  Majolika-Albarello
Detailabbildung:  Majolika-Albarello
Detailabbildung:  Majolika-Albarello
Detailabbildung:  Majolika-Albarello

544
Majolika-Albarello

Höhe: 27,4 cm.
Durchmesser: 14,5 cm.
Faenza, Casa Pirota, 16. Jahrhundert.

Katalogpreis € 10.000 - 15.000 Katalogpreis€ 10.000 - 15.000  $ 11,200 - 16,800
£ 9,000 - 13,500
元 79,600 - 119,400
₽ 892,600 - 1,338,900

Sie wollen ein ähnliches Werk verkaufen?

Jetzt einliefern Verkaufen im Private Sale FAQ


Ihre Einlieferungen sind uns jederzeit willkommen.

Gerne beraten unsere Experten Sie auch persönlich, wir freuen uns über Ihren Anruf
Kontakt zu unseren Experten

 

Weitere Informationen zu diesem Werk

Albarello mit gekehltem Fuß. Der zylindrische Körper kaum merklich etwas eingezogen, steile Schulter und gekehlter Hals. Das Dekor zeigt in Dunkelblau auf Blau Frucht- und Blüten-Gebinde in Berettino-Malerei. Kleine, weiße Pünktchen in losem Rapport beleben den Untergrund. Der hellblaue Untergrund ist belegt mit weißen Punkten. Unten läuft ein Blattkranz mit Früchten um das Gefäß. Die Bemalung schließt oben mit einem umlaufenden feinen Rankenkranz ab, der sich auf der Schulter wiederholt. Bemalung in Hellblau, Dunkelblau, Gelb, Grün und Orange. Min. Glasurabplatzungen. Bruchrest.

Literatur:
Ein Teller mit ähnlichem Dekor, vgl. Jörg Rasmussen, "Italienische Majolika", Museum für Kunst und Gewerbe, Hamburg, 1984, S. 97f, Nr. 60. (930006)


Maiolica albarello
Height: 27.4 cm.
Diameter: 14.5 cm.
Faenza, Casa Pirota, 16th century.

Albarello with convex foot. Cylindrical body slightly tapering with a steep shoulder [and tapering neck. Body painted in berettino style in dark blue against blue ground with fruit and floral wreaths. Small scattered white dots liven up the light blue ground. A band decorated with a foliage wreath with fruit detail around the lower half of the albarello. A delicate wreath of vines around the upper half of the body, is repeated around the shoulder. Painted in light blue, dark blue, yellow, green and orange. Minimal glazing chips. Restored cracks.

Literature:
A dish with similar décor, see Jörg Rasmussen, Italienische Majolika, Museum für Kunst und Gewerbe, Hamburg, 1984, pp. 97f., no. 60.

Dieses Objekt wurde mit dem Datenbestand des Art Loss Registers individuell abgeglichen und ist dort weder als gestohlen, noch als vermisst registriert.

 

X

INFORMATIONEN, DIE WIR ÜBER SIE ERFASSEN

Funktionelle Cookies

Dies sind technisch notwendige Cookies, die es uns ermöglichen, die Funktionalität der Website zu verbessern und Ihre Datenschutzeinstellung für den nächsten Besuch zu speichern.

OPTIONALE COOKIES

Wir verwenden Google Analytics & Google Adwords Conversion Tracking zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Seiten. In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies verwendet. Ausführliche Informationen hierzu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu, haken Sie bitte obiges Feld an und klicken anschließend auf „Auswahl speichern”. Bei Nicht-Zustimmung speichern Sie die Auswahl ohne Haken.
Sollten Sie keine der beiden Optionen wählen und die Auswahl nicht speichern, werten wir dies als Zustimmung zur Aufzeichnung Ihres Besuches.

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe