Auktion Gemälde 19./ 20. Jahrhundert

» zurücksetzen

Giuseppe De Nittis, 1846 Barletta – 1884 St. Germaine-en-Laye bei Paris
Detailabbildung: Giuseppe De Nittis, 1846 Barletta – 1884 St. Germaine-en-Laye bei Paris

998
Giuseppe De Nittis,
1846 Barletta – 1884 St. Germaine-en-Laye bei Paris

HERBSTLICHE LANDSCHAFT Öl auf Karton.
Ca. 21 x 31 cm.
Links unten signiert "De Nittis".
Hinter Glas gerahmt.

Katalogpreis € 3.000 - 5.000 Katalogpreis€ 3.000 - 5.000  $ 3,600 - 6,000
£ 2,700 - 4,500
元 22,680 - 37,800
₽ 255,510 - 425,850

Sie wollen ein ähnliches Werk verkaufen?

Jetzt einliefern Verkaufen im Private Sale FAQ


Ihre Einlieferungen sind uns jederzeit willkommen.

Gerne beraten unsere Experten Sie auch persönlich, wir freuen uns über Ihren Anruf
Kontakt zu unseren Experten

 

Weitere Informationen zu diesem Werk

Im Vordergrund verläuft leicht diagonal ein grün-grauer Bachverlauf. Am jenseitigen Ufer erhebt sich ein dichter Wald. Das Laub der Bäume hat sich bereits herbstlich verfärbt und glüht in Orangerot bis Grüngelb. Dazwischen schimmern das braune Geäst und die Baumstämme hindurch. Impressionistischer Duktus, fein nuancierte Farben und harmonischer Farbklang.

Anmerkung:
Der in Italien geborene de Nittis wurde zunächst durch die Macchiaioli in Florenz beeinflusst. Später siedelte er nach Paris um, wo er u. a. Caillebotte, Sargent, Degas und Pissarro kennenlernte. (9303315)

Dieses Objekt wurde mit dem Datenbestand des Art Loss Registers individuell abgeglichen und ist dort weder als gestohlen, noch als vermisst registriert.

 

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe