Auktion Gemälde 19./ 20. Jahrhundert

» zurücksetzen

Léon Auguste L'Hermitte, 1844 Mont-Saint-Père - 1925 Paris
Detailabbildung: Léon Auguste L'Hermitte, 1844 Mont-Saint-Père - 1925 Paris
Detailabbildung: Léon Auguste L'Hermitte, 1844 Mont-Saint-Père - 1925 Paris

966
Léon Auguste L'Hermitte,
1844 Mont-Saint-Père - 1925 Paris

Maler des französischen Realismus, der sich auch als Radierer einen Namen gemacht hat und dessen Themen überwiegend dem bäuerlichen Landleben und der Feldarbeit gewidmet sind, was ihm den ruhmreichen Namen "Sänger der Weizenernte" eintrug. Bereits 1864 beteiligte er sich an der Ausstellung im Pariser Salon. In der Folge wurde er mehrfach ausgezeichnet, so erhielt er 1884 den französischen Nationallegionsorden und 1889 den großen Preis auf der Weltausstellung. Gerade auch in der Pastellmalerei wurde er schon von seinen Zeitgenossen gerühmt. Vincent van Gogh schrieb: "Wenn die Zeitschrift 'Le monde illustré' jeden Monat eine seiner Kompositionen veröffentlicht,... möge es für mich eine große Freude sein, wenn ich dem folgen könnte. Sicherlich habe ich seit Jahren nichts ähnlich Schönes gesehen, als diese Szene von L'Hermitte...". Werke seiner Hand in zahlreichen bedeutenden Sammlungen wie Amsterdam, Brüssel, Bosten, Chicago, Florenz, Monte Real, Moskau, Paris und Washington.

Katalogpreis € 25.000 - 35.000 Katalogpreis€ 25.000 - 35.000  $ 30,000 - 42,000
£ 22,500 - 31,500
元 189,000 - 264,600
₽ 2,129,250 - 2,980,950

Sie wollen ein ähnliches Werk verkaufen?

Jetzt einliefern Verkaufen im Private Sale FAQ


Ihre Einlieferungen sind uns jederzeit willkommen.

Gerne beraten unsere Experten Sie auch persönlich, wir freuen uns über Ihren Anruf
Kontakt zu unseren Experten

 

Weitere Informationen zu diesem Werk

LANDSCHAFT MIT WÄSCHERIN AM BACH

Pastell auf Karton, auf Leinwand aufgezogen.
53,5 x 64,8 cm.
Rechts unten signiert.
Verglast und gerahmt.

Gemähte Wiesenlandschaft mit einem Bachlauf, der von links vorne nach rechts hinten zu einem Baum zieht, der einen Schatten auf die beiden Bachufer wirft. Im Vordergrund ein die Bachufer verbindender Brettersteg, darauf zwei kniende Wäscherinnen, jeweils mit weißer Kopfhaube. Am rechten Bildrand zieht ein erhöhter Uferweg nach hinten, links öffnet sich eine Wiese, der Hintergrund begrenzt durch eine Reihe nebeneinander stehender, durchlichteter Bäume. Darüber Wolkenhimmel mit helleren, gebauschten Wolken über den Baumkronen sowie blauen Firmamentflecken zwischen dunkleren Regenwolken in der oberen Zone. Die Bilddarstellung äußerst stimmungsvoll und mit ruhiger Anmutung wiedergegeben. (931785)


Léon Augustin L’Hermitte,
1844 Mont-Saint-Père - 1925 Paris
Pastel on canvas board.
53.5 x 64.8 cm.
Signed at the bottom right.

Dieses Objekt wurde mit dem Datenbestand des Art Loss Registers individuell abgeglichen und ist dort weder als gestohlen, noch als vermisst registriert.

 

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe