Freitag, 28. Juni 2013

Auktion Hampel Living

» zurücksetzen

 Porzellanuhr
Detailabbildung:  Porzellanuhr
Detailabbildung:  Porzellanuhr
Detailabbildung:  Porzellanuhr
Detailabbildung:  Porzellanuhr
Detailabbildung:  Porzellanuhr

613
Porzellanuhr

Höhe: 61 cm.
Meissen, 19./ 20. Jahrhundert.

Katalogpreis € 1.800 - 2.200 Katalogpreis€ 1.800 - 2.200  $ 1,962 - 2,398
£ 1,584 - 1,936
元 14,094 - 17,226
₽ 126,881 - 155,078

 

WERK
Achttagegehwerk mit Echappement, Halbstunden- und Stundenrechenschlagwerk auf Glocke, Rückplatine bezeichnet "Lenzkirch 1 Million".

FUNKTIONEN
Stunden- und Minutenzeiger.

GEHÄUSE
Gehäuseaufbau in Porzellan, in Form eines Rokoko-Pavillons über eingezogenem Volutensockel auf geschweiftem Sockelfußband. Der Baldachin-Pavillon mit leicht gewölbtem Dach, darauf sitzt die Figur des Zeitgottes Chronos, der eine Sanduhr in der Hand hält, die Flügel hochgestellt. Der Sockel aus seitlichen Blattvoluten gebildet, dazwischen bemalte Kartusche mit Liebespaar im Park.Das Uhrwerk selbst in einer Porzellanummantelung. Unterhalb des Baldachin-Pavillons umgeben von zierbogigen Rocaillen und umspielt von Blüten und Blättern. Davor Sitzfigur einer höfisch gekleideten Dame, die Blickkontakt mit einem Amorknäblein hat, das den Pfeil hochhält. Üppig dekoriert mit plastisch gestalteten Blüten und Blättern. Polychrom bemalt und goldstaffiert.

ZIFFERBLATT
Metallzifferblatt mit römischen und arabischen Ziffern.

ZUSTAND
Gut. (9309915)

Dieses Objekt wurde mit dem Datenbestand des Art Loss Registers individuell abgeglichen und ist dort weder als gestohlen, noch als vermisst registriert.