Auktion Skulpturen und Kunsthandwerk

» zurücksetzen

Miniatur-Glasvase in Amphorenform
Detailabbildung: Miniatur-Glasvase in Amphorenform

439
Miniatur-Glasvase in Amphorenform

Höhe: 8 cm.
Wohl Lavante, östliches Mittelmeer, hellenistische Periode, 4. Jahrhundert v. Chr.

Katalogpreis € 4.000 - 6.000 Katalogpreis€ 4.000 - 6.000  $ 4,800 - 7,200
£ 3,600 - 5,400
元 30,240 - 45,360
₽ 340,680 - 511,020

Sie wollen ein ähnliches Werk verkaufen?

Jetzt einliefern Verkaufen im Private Sale FAQ


Ihre Einlieferungen sind uns jederzeit willkommen.

Gerne beraten unsere Experten Sie auch persönlich, wir freuen uns über Ihren Anruf
Kontakt zu unseren Experten

 

Weitere Informationen zu diesem Werk

Dunkelblaues, opakes Glas, darin eingeschmolzen gelbe Bänder, die horizontal umziehen, darunter zackenförmig hellblaue Ornamentbänderung. Der enge Standfuß noppenförmig, der Vasenkörper sich nach obenweitend, mit eingezogenem Hals. Zum Halsrand hochziehende, seitliche Henkel. Fuß und Halsring in Gelb. Die Bänderung am Hals ansetzend und spiralig in Parallellinien nach unten verlaufend. Modern gesockelt.

Provenienz:
Privatsammlung der 1980er Jahre. (930956)

Dieses Objekt wurde mit dem Datenbestand des Art Loss Registers individuell abgeglichen und ist dort weder als gestohlen, noch als vermisst registriert.

 

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe