Ihre Suche nach Alexander Archipenko in der Auktion

 

Moderne Kunst
Donnerstag, 6. Dezember 2012

» zurücksetzen

Alexander Archipenko, 1887 Kiew – 1964 New York

757
Alexander Archipenko,
1887 Kiew – 1964 New York

"KLEINER DIAGONALER TORSO", 1938 Bronzeguss, fein geglättet, dunkel schwarz-braun patiniert und poliert.
Am mitgegossenen Sockel verso signiert und auflagenbezeichnet "1/ 12F".

Katalogpreis € 14.000 - 18.000 Katalogpreis€ 14.000 - 18.000  $ 16,800 - 21,600
£ 12,600 - 16,200
元 105,840 - 136,080
₽ 1,192,380 - 1,533,060

Weitere Werke dieses Künstlers

Sie wollen ein ähnliches Werk verkaufen?

Jetzt einliefern Verkaufen im Private Sale FAQ


Ihre Einlieferungen sind uns jederzeit willkommen.

Gerne beraten unsere Experten Sie auch persönlich, wir freuen uns über Ihren Anruf
Kontakt zu unseren Experten

 

Weitere Informationen zu diesem Werk

Weiblicher Frauenakt in weichen Formen wiedergegeben und stilisiert nach rechts diagonal liegend, der Oberkörper leicht nach oben gebogen. Das rechte Bein über das linke gelegt, in nahezu schwebender Haltung auf einem mitgegossenen, kalottenartigen Sockel. Auf weißen Rechtecksockel montiert. Die Plastik ist in sehr guter Erhaltung.

Gutachten:
Der Bronze ist eine Echtheitsbestätigung der Archipenko Foundation beigegeben, ausgestellt 24. März 2008 mit Beglaubigung und Bestätigung des posthumen Gusses der Foundation. Das Dokument abgezeichnet von Frances Archipenko Gray, Präsident der Foundation. Ferner beiliegender Werkverzeichnisbericht mit Objektwerknummer "5526", 1938, Editionnummer "1/12F - 12/ 14/ 07" (Entstehungsjahr).

Anmerkung:
Archipenko zählt zu den Wegbereitern der modernen Plastik. Werke seiner Hand in zahlreichen bedeutenden, öffentlichen Sammlungen und Museen. (880951)

Dieses Objekt wurde mit dem Datenbestand des Art Loss Registers individuell abgeglichen und ist dort weder als gestohlen, noch als vermisst registriert.

 

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe