Dienstag, 23. März 2010

Auktion Uhren, Dosen, Silber, Porzellan, Fayencen und Bronzen

» zurücksetzen

Empire-Portaluhr aus weißem Marmor
Detailabbildung: Empire-Portaluhr aus weißem Marmor
Detailabbildung: Empire-Portaluhr aus weißem Marmor
Detailabbildung:  Empire-Portaluhr aus weißem Marmor

Lot 675 / Empire-Portaluhr aus weißem Marmor

Detailabbildung: Empire-Portaluhr aus weißem Marmor Detailabbildung: Empire-Portaluhr aus weißem Marmor

675
Empire-Portaluhr aus weißem Marmor

Höhe: 38 cm.
Breite: 23 cm.
Tiefe: 8 cm.
Frankreich, erstes Viertel 19. Jahrhundert.

Katalogpreis € 1.200 - 1.400 Katalogpreis€ 1.200 - 1.400  $ 1,367 - 1,595
£ 1,068 - 1,246
元 9,372 - 10,934
₽ 85,932 - 100,254

 

WERK
Achttagegehwerk, Pendel mit Fadenaufhängung, Halbstunden- und Stundenschlossscheibenschlagwerk auf Glocke (Glocke erg.)

FUNKTIONEN
Stunden und Minuten. Gebläuter Stahl im Breguet-Stil.

GEHÄUSE
Aufbau in Alabaster und mit Dekorationen in feuervergoldeter Bronze. Längsrechteckiger, zweifach gestufter Sockel über vier Spindelfüßen, darauf zwei Rundsäulen über würfelförmigen Basen, mit geradem Gebälk, in das das Uhrwerk zylindrisch eingelassen ist. Bekrönung durch hochziehende, vergoldete Schale auf Alabastersockel, seitlich auf dem Gebälk vergoldete, geflügelte Greifenfiguren. Am Unterrand des Gehäuses vergoldete Tuchdraperie, Pendel in Form eines Apollokopfes im Strahlenkranz. Weißes Emailzifferblatt mit römischen Stunden. Rückabdeckung in gewölbtem, randgeschliffenem Kristallglas.

ZIFFERBLATT
Email mit schwarzen, römischen Ziffern. (770234)

Dieses Objekt wurde mit dem Datenbestand des Art Loss Registers individuell abgeglichen und ist dort weder als gestohlen, noch als vermisst registriert.