Freitag, 21. September 2007

Auktion Gemälde

» zurücksetzen

Philips Wouwerman, 1619 Haarlem - 1668
Detailabbildung: Philips Wouwerman, 1619 Haarlem - 1668
Detailabbildung: Philips Wouwerman, 1619 Haarlem - 1668
Detailabbildung: Philips Wouwerman, 1619 Haarlem - 1668
Detailabbildung:  Philips Wouwerman, 1619 Haarlem - 1668

Lot 418 / Philips Wouwerman, 1619 Haarlem - 1668

Detailabbildung: Philips Wouwerman, 1619 Haarlem - 1668 Detailabbildung: Philips Wouwerman, 1619 Haarlem - 1668 Detailabbildung: Philips Wouwerman, 1619 Haarlem - 1668

418
Philips Wouwerman,
1619 Haarlem - 1668

REITER AN EINER FURT

Katalogpreis € 60.000 - 70.000 Katalogpreis€ 60.000 - 70.000  $ 67,800 - 79,099
£ 51,000 - 59,500
元 454,800 - 530,600
₽ 4,352,400 - 5,077,800

 

Waldlandschaft mit reicher Figurenstaffage. Im Vordergrund ein Flusslauf in kühlem Schatten des Waldrandes, am Ufer ein Reiter auf einem braun geflecktem Schimmel, mit rotem Hut, der wirkungsvoll als Farbkomponente in das Bild eingebracht ist. Im Fluss ein weiterer Reiter auf einem Schimmel, ein braunes Pferd im Wasser hinter sich führend, daneben Liebende im Wasser schwimmend, am Ufer andere Personen zum Teil mit zum Baden abgelegten Kleidern. Die Szenerie bereichert durch einen Jagdhund, der am rechten Bildrand einem Schwan zugewandt ist, am gegenüberliegenden Ufer ein Fischer mit Angel sowie weitere Fischer die ein Netz einholen. Links hinten zwei Fischer in einem Kahn nahe der nach hinten sich fortsetzenden Flussbiegung. Überhalb der Baumwipfel Wolkenhimmel mit einigen fliegenden Vögeln.

Öl auf Leinwand. 61 x 55 cm.
Rechts unten signiert.
Verso auf der Leinwand alte Künstlerbezeichnung und alte Sammlungsnummer „25“, wohl einer Sammlung des 18. Jahrhunderts sowie Zollstempel auf dem teilrahmen mit weiteren Inventarnummern. (672321)

Dieses Objekt wurde mit dem Datenbestand des Art Loss Registers individuell abgeglichen und ist dort weder als gestohlen, noch als vermisst registriert.