Auktion Möbel und Einrichtung

» zurücksetzen

Musealer Beistelltisch mit feinsten Dekoren auf der Platte

60
Musealer Beistelltisch mit feinsten Dekoren
auf der Platte

Auf vier gequetschten Kugelfüßen mit Querverstrebung, die gebogten Beine nach unten in Bocksfüße endend. Gerade Zarge, die die Platte trägt.
Die Platte intarsiert und in allen Feldern mit feinster Ritzzeichnung versehen. Das zentrale Feld zeigt Justitia mit Schwert und Helm und Löwen vor einer befestigten Stadt. Ein Feld darunter zeigt Bauer und Bäuerin neben einer Kuh. Die Eckfelder zeigen verschiedene männliche und weibliche Figuren mit Laute oder Allegorien mit Füllhorn. Die gegenüberliegende Seite zeigt Landschaft mit rastenden Kühen und Hirte. Fein durch Ritzung schattierte Blattelemente und verschiedene Hölzer sowie Wurzelhölzer geben der Platte einen lebendigen Eindruck.

Katalogpreis € 12.000 - 14.000 Katalogpreis€ 12.000 - 14.000  $ 14,400 - 16,800
£ 10,800 - 12,600
元 92,640 - 108,080
₽ 1,034,280 - 1,206,660

Sie wollen ein ähnliches Werk verkaufen?

Jetzt einliefern Verkaufen im Private Sale FAQ


Ihre Einlieferungen sind uns jederzeit willkommen.

Gerne beraten unsere Experten Sie auch persönlich, wir freuen uns über Ihren Anruf
Kontakt zu unseren Experten

 

Weitere Informationen zu diesem Werk

Höhe: 77 cm. Breite: 90 cm. Tiefe: 60 cm. Deutschland, 18. Jahrhundert. Um 1730.
(6624117)

Dieses Objekt wurde mit dem Datenbestand des Art Loss Registers individuell abgeglichen und ist dort weder als gestohlen, noch als vermisst registriert.

 

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe