Freitag, 9. Dezember 2005

Auktion Gemälde Alter Meister

» zurücksetzen

Französischer Meister des 17.Jhdts., Nachfolge Jean Baptiste Monnoyer

242
Französischer Meister des 17.Jhdts., Nachfolge Jean Baptiste Monnoyer

BLUMENSTILLEBEN IN VASE

Katalogpreis € 20.000 - 24.000 Katalogpreis€ 20.000 - 24.000  $ 21,800 - 26,160
£ 17,600 - 21,120
元 155,400 - 186,480
₽ 1,695,600 - 2,034,720

Sie wollen ein ähnliches Werk verkaufen?

Jetzt einliefern Verkaufen im Private Sale FAQ


Ihre Einlieferungen sind uns jederzeit willkommen.

Gerne beraten unsere Experten Sie auch persönlich, wir freuen uns über Ihren Anruf
Kontakt zu unseren Experten

 

Weitere Informationen zu diesem Werk

Öl/Lwd. 92,5 x 75 cm (oval).
Altdoubliert.
Oktogonal gerahmt.

Dieses Prachtbouquet aus Rosen, Tulpen, Nelken, Mohn, Kapuzinerkresse und einigen anderen Gartenblumen wird in einer mit Girlanden und Eierstab verzierten Steinvase präsentiert. Vor grau-braunem Fond wirkt der farbenfrohe Strauß besonders elegant und dekorativ. Durch üppiges und lebendiges Arrangieren manifestiert sich der Blütenreichtum auf opulente Weise. Das von vorne einfallende Licht lässt hauptsächlich die in helleren Tönen gehaltenen Blütenköpfe aus dem Blumenmeer hervortreten.

Anmerkung:
Wir danken Drs Fred G. Meijer, Rijksbureau voor kunsthistorische Dokumentatie (RKD), Den Haag. Nach persönlicher Begutachtung des Originals stellt er das Gemälde in die Nachfolge von Jean Baptiste Monnoyer in Frankreich. (6003113)

Dieses Objekt wurde mit dem Datenbestand des Art Loss Registers individuell abgeglichen und ist dort weder als gestohlen, noch als vermisst registriert.

 

X

INFORMATIONEN, DIE WIR ÜBER SIE ERFASSEN

Funktionelle Cookies

Dies sind technisch notwendige Cookies, die es uns ermöglichen, die Funktionalität der Website zu verbessern und Ihre Datenschutzeinstellung für den nächsten Besuch zu speichern.

OPTIONALE COOKIES

Wir verwenden Google Analytics & Google Adwords Conversion Tracking zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Seiten. In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies verwendet. Ausführliche Informationen hierzu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu, haken Sie bitte obiges Feld an und klicken anschließend auf „Auswahl speichern”. Bei Nicht-Zustimmung speichern Sie die Auswahl ohne Haken.
Sollten Sie keine der beiden Optionen wählen und die Auswahl nicht speichern, werten wir dies als Zustimmung zur Aufzeichnung Ihres Besuches.

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe