Auktion Dezember-Auktion Teil I.

» zurücksetzen

Zylinderbureau von außerordentlicher hoher handwerklicher Qualität

124
Zylinderbureau von außerordentlicher hoher handwerklicher Qualität

Auf vier sich nach unten verjüngenden, kannelierten Beinen mit Zabots stehender Zylinderkorpus. Die Kannelierungen im oberen Bereich mit Bronze-Gehängen versehen. Die Vorderfront mit einer großen und seitlich je zwei kleinen Schubladen, die mit qualitätvollen Dreikantschlössern ausgestattet sind. Die Schreibplatte im Inneren ausziehbar und nach vorne mit einer Messingleiste umgeben, die sich um die Beinrundung zu den Seiten und zur Rückseite fortsetzt. Der Zylinder selbst mit einem großen Feld versehen, das durch Messingborten gerahmt ist und den gleichen Schlüsselbeschlag aufweist wie die übrigen Schubladen. Zwei Zuggriffe rechts und links. Linke und rechte Begrenzung mit jeweils drei Kanneluren und feine Bronzebeschläge innerhalb der Kanneluren versehen. Der Aufsatz mit drei Schüben, ebenfalls mit aufwändigen Dreiecksschlössern versehen. Die Abdeckung nach oben mit einer grauen Marmorplatte, die durch eine handgearbeitete, ausgesägte Galerie versehen ist. Im Inneren des Rollzylinders drei Schubladen sowie zwei Brieffächer. Die Schreibplatte mit geprägtem Leder versehen. An den Seiten des Möbels sind Ablageflächen herausziehbar. Die Rückseite des Möbels ist ebenso fein verarbeitet wie die Vorderseite zur freien Stellung im Raum.

Katalogpreis € 16.000 - 19.000 Katalogpreis€ 16.000 - 19.000  $ 19,200 - 22,800
£ 14,400 - 17,100
元 120,960 - 143,640
₽ 1,362,720 - 1,618,230

Sie wollen ein ähnliches Werk verkaufen?

Jetzt einliefern Verkaufen im Private Sale FAQ


Ihre Einlieferungen sind uns jederzeit willkommen.

Gerne beraten unsere Experten Sie auch persönlich, wir freuen uns über Ihren Anruf
Kontakt zu unseren Experten

 

Weitere Informationen zu diesem Werk

H.: 113 cm. B.: 126 cm. T.: 67 cm.
Ende 18. Jhdt. (600496)

Dieses Objekt wurde mit dem Datenbestand des Art Loss Registers individuell abgeglichen und ist dort weder als gestohlen, noch als vermisst registriert.

 

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe