Ihre Suche nach Jacob van Ruisdael in der Auktion

Freitag, 23. September 2005

Gemälde Alter Meister

» zurücksetzen

Jacob von Ruisdael Um 1628 Haarlem - 1682 Amsterdam

200
Jacob von Ruisdael
Um 1628 Haarlem - 1682 Amsterdam

DÜNEN MIT EINEM DORF

Katalogpreis € 60.000 - 72.000 Katalogpreis€ 60.000 - 72.000  $ 67,200 - 80,640
£ 54,000 - 64,800
元 477,600 - 573,120
₽ 4,777,200 - 5,732,640

Weitere Werke dieses Künstlers

Sie wollen ein ähnliches Werk verkaufen?

Jetzt einliefern Verkaufen im Private Sale FAQ


Ihre Einlieferungen sind uns jederzeit willkommen.

Gerne beraten unsere Experten Sie auch persönlich, wir freuen uns über Ihren Anruf
Kontakt zu unseren Experten

 

Weitere Informationen zu diesem Werk

47 x 69 cm. Öl/Holz.
Gerahmt.
Geschnitzter Originalrahmen um 1700. Parkettiert.

Dem Betrachter präsentiert sich eine niederländische Dünenlandschaft. Im Bildvordergrund befindet sich das Meeresufer mit dem hellen Sand, der durchzogen ist von Vegetation. Ein Weg, gekennzeichnet durch Schleifspuren von Booten und auf welchem eine ältere Frau mit ihrem Enkelkind geht, führt den Blick in den Bildmittelgrund. Dort versteckt sich in einem Busch- und Baumdickicht ein für diese Gegend typisches Landhaus. Am hellblauen Himmel ziehen dunkel, graue Turmwolken auf. Das Besondere an diesem Gemälde ist vor allem das stimmungsvolle Spiel mit Hell-Dunkel- und Licht- und Schatten-Kontrasten. Dadurch entsteht eine intensive und atmosphärische Naturwiedergabe, in der der Mensch nur eine untergeordnete Rolle spielt










Gutachten:
Expertise von Ellen Bernt von 1987. Expertise von
Dr. Walther Bernt von 1959 ist verlorengegangen. Provenienz: Sammlung Dr. Martin Schubart. Versteigerung Helbing, 25. Oktober 1899, Kat. Nr. 61. F. Kleinberger, Paris. P. Marsch, Paris. A. Vischer, Basel. Sotheby´s, London, 24.6.1979, Lot 95.

Ausgestellt:
Leipzig, Ausstellung Alter Meister im sächsischem Privatbesitz, 1889, Kat. Nr. 198. München, Glaspalast, Die Sammlung Martin Schubart, 1895, Nr. 55.

Literatur:
C. Hofstede de Groot, Die Sammlung Schubart, 1889, Kat. Nr. 198 mit Abb. A. Bredius in: Zeitschrift für bildende Kunst, 1890, S. 191. Zeitschrift für bildende Kunst 1894, S. 218-219. C. Sedelmeyr, Catalogue of 300 Paintings 1898, Nr. 172 (abgebildet). C. Hofstede de Groot, Beschreibendes und kiritisches Verzeichnis der hervorragenden holländischen Maler des XVII. Jahrhunderts, 1911, Nr. 917. Jacob Rosenberg, Jacob van Ruisdael, 1928, Nr. 561. (5908030)

Dieses Objekt wurde mit dem Datenbestand des Art Loss Registers individuell abgeglichen und ist dort weder als gestohlen, noch als vermisst registriert.

 

X

INFORMATIONEN, DIE WIR ÜBER SIE ERFASSEN

Funktionelle Cookies

Dies sind technisch notwendige Cookies, die es uns ermöglichen, die Funktionalität der Website zu verbessern und Ihre Datenschutzeinstellung für den nächsten Besuch zu speichern.

OPTIONALE COOKIES

Wir verwenden Google Analytics & Google Adwords Conversion Tracking zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Seiten. In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies verwendet. Ausführliche Informationen hierzu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu, haken Sie bitte obiges Feld an und klicken anschließend auf „Auswahl speichern”. Bei Nicht-Zustimmung speichern Sie die Auswahl ohne Haken.
Sollten Sie keine der beiden Optionen wählen und die Auswahl nicht speichern, werten wir dies als Zustimmung zur Aufzeichnung Ihres Besuches.

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe