Freitag, 25. Juni 2004

Auktion Juni-Auktion Teil I.

» zurücksetzen

Gerard Sanders Um 1702 Wesel - 1767 Rotterdam, zug.

32
Gerard Sanders Um 1702 Wesel - 1767 Rotterdam, zug.

VENUS UND BACCHUS MIT DEM AMORKNABEN Mythologisch-allegorische Szenerie mit noch nicht gedeutetem, verrätselten, allegorischen Inhalt. Die beiden Götter auf einer Terrasse oberhalb eines Meerbusens stehend, rechts ein Jüngling, auf den das Amorknäblein mit Pfeil und Bogen zielt, im Hintergrund die untergehende Sonne sowie zwei geflügelte Engelsköpfe in den Wolken. Venus mit einem goldenen Apfel (den ihr Paris übergeben hat). Bacchus hält einen Weinpokal mit Trauben in die Höhe. Oben rundbogig geschlossen mit seitlichem Einzug. Öl/Lwd. 107 x 75 cm. (540421)

Katalogpreis € 8.500 - 10.000 Katalogpreis€ 8.500 - 10.000  $ 10,200 - 12,000
£ 7,650 - 9,000
元 66,980 - 78,800
₽ 775,030 - 911,800

Weitere Werke dieses Künstlers

Sie wollen ein ähnliches Werk verkaufen?

Jetzt einliefern Verkaufen im Private Sale FAQ


Ihre Einlieferungen sind uns jederzeit willkommen.

Gerne beraten unsere Experten Sie auch persönlich, wir freuen uns über Ihren Anruf
Kontakt zu unseren Experten

 

Weitere Informationen zu diesem Werk

Dieses Objekt wurde mit dem Datenbestand des Art Loss Registers individuell abgeglichen und ist dort weder als gestohlen, noch als vermisst registriert.

 

Kataloge Juni-Auktionen 2004 Juni-Auktion Teil I. | Juni-Auktion Teil II.

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe