Auktion Russische Kunst

» zurücksetzen

Erweiterte Festtagsikone
Detailabbildung: Erweiterte Festtagsikone
Erweiterte Festtagsikone

560
Erweiterte Festtagsikone

44,5 x 37,5 cm.
Russland, 19. Jahrhundert.

Katalogpreis € 4.000 - 6.000 Katalogpreis€ 4.000 - 6.000  $ 4,800 - 7,200
£ 3,600 - 5,400
元 30,240 - 45,360
₽ 340,680 - 511,020

Sie wollen ein ähnliches Werk verkaufen?

Jetzt einliefern Verkaufen im Private Sale FAQ


Ihre Einlieferungen sind uns jederzeit willkommen.

Gerne beraten unsere Experten Sie auch persönlich, wir freuen uns über Ihren Anruf
Kontakt zu unseren Experten

 

Weitere Informationen zu diesem Werk

Im Zentrum der Ikone ist das Osterthema dargestellt. Die Abbildung des Osterfestes zeigt im unteren Teil die alttestamentarische Auffassung dieses Themas. Christus steigt zur Hölle hinab und erlöst als erste Adam und Eva. Um das Osterbild ist der so genannte Passionskranz gemalt; das sind zwölf Szenen aus dem Leben und Leiden Christi. Im äußeren Rechteck sind 16 Hauptfeste der Ostkirche zu sehen. In den Ecken der Ikone sind die vier Evangelisten dargestellt: links oben Johannes, rechts oben Matthäus, links unten Markus und rechts unten Lukas. Der Hintergrund der Ikone ist blattvergoldet; Gold, das als unveränderliches Metall die Ewigkeit repräsentiert, beherrscht hier als überwertige Farbe die gesamte Ikone. Altersbedingte kleine Fehlstellen, ansonsten sehr guter Erhaltungszustand der feinen Lupenmalerei.

Literatur und Bildnachweis:
Palekh - Icon Painting State Museum of Palekh Art, 1994, S. 58 und 106. (1261705) (13)

Dieses Objekt wurde mit dem Datenbestand des Art Loss Registers individuell abgeglichen und ist dort weder als gestohlen, noch als vermisst registriert.

 

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe