Donnerstag, 2. Juli 2020

Auktion Gemälde Alte Meister - Teil II

» zurücksetzen

Römischer Maler des 18. Jahrhunderts
Detailabbildung: Römischer Maler des 18. Jahrhunderts
Detailabbildung: Römischer Maler des 18. Jahrhunderts
Detailabbildung: Römischer Maler des 18. Jahrhunderts
Detailabbildung: Römischer Maler des 18. Jahrhunderts

641
Römischer Maler des 18. Jahrhunderts

DIE HEILIGE FAMILIE MIT SCHLAFENDEM JESUSKIND Öl auf Leinwand. Doubliert.
48,5 x 57,5 cm.
Ungerahmt.

Katalogpreis € 2.500 - 3.500 Katalogpreis€ 2.500 - 3.500  $ 2,800 - 3,920
£ 2,250 - 3,150
元 19,900 - 27,860
₽ 223,150 - 312,410

Sie wollen ein ähnliches Werk verkaufen?

Jetzt einliefern Verkaufen im Private Sale FAQ


Ihre Einlieferungen sind uns jederzeit willkommen.

Gerne beraten unsere Experten Sie auch persönlich, wir freuen uns über Ihren Anruf
Kontakt zu unseren Experten

 

Weitere Informationen zu diesem Werk

In bergiger Landschaft, mit Ausblick auf einen See, Maria in rot-blauer Gewandung, den nackten Jesusknaben auf einem weißen Laken auf einem Felsenstück mit ihrem linken Arm haltend. Das Kind mit leichtem, zart rosafarbenen Inkarnat und dunkelblonden Haaren, hat seinen Kopf zur Seite geneigt und stützt sich mit seinem rechten Arm an der Wange ab; es hat die Augen geschlossen und ist am schlafen. Rechts neben den Beiden Josef mit weiß-grauem Haar und langem Bart, in einem grauen Gewand und hellbraunem Mantelüberwurf, liebevoll schaut er Maria an. Am linken unteren Bildrand steht, als Knabe mit braunen lockigen Haaren, Johannes der Täufer in einem braunen Fellgewand, einen langen Kreuzstab haltend und die Hände zum Gebet gefaltet. Sein aufmerksamer Blick ist auf Maria gerichtet, die ebenfalls mit leicht gesenkten Augen auf ihn schaut. Hinter Johannes erstreckt sich ein hoher bekrönter Baum in den Himmel. Im Vordergrund rechts ragt zwischen zwei großen Gesteinsstücken ein Wanderstab und ein Proviantbeutel hervor. Im Hintergrund rechts ist eine Stadtanlage auf einem Felsen, unter hohem hellblauem Himmel mit weißen Wolkenformationen zu erkennen. Idyllische harmonische Wiedergabe der Heiligen Familie in frischer Farbgebung. (12307114) (18)

Dieses Objekt wurde mit dem Datenbestand des Art Loss Registers individuell abgeglichen und ist dort weder als gestohlen, noch als vermisst registriert.

 

X

INFORMATIONEN, DIE WIR ÜBER SIE ERFASSEN

Funktionelle Cookies

Dies sind technisch notwendige Cookies, die es uns ermöglichen, die Funktionalität der Website zu verbessern und Ihre Datenschutzeinstellung für den nächsten Besuch zu speichern.

OPTIONALE COOKIES

Wir verwenden Google Analytics & Google Adwords Conversion Tracking zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Seiten. In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies verwendet. Ausführliche Informationen hierzu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu, haken Sie bitte obiges Feld an und klicken anschließend auf „Auswahl speichern”. Bei Nicht-Zustimmung speichern Sie die Auswahl ohne Haken.
Sollten Sie keine der beiden Optionen wählen und die Auswahl nicht speichern, werten wir dies als Zustimmung zur Aufzeichnung Ihres Besuches.

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe