Donnerstag, 2. Juli 2020

Auktion Gemälde Alte Meister - Teil II

» zurücksetzen

Flämische Schule des 17. Jahrhunderts
Detailabbildung: Flämische Schule des 17. Jahrhunderts
Detailabbildung: Flämische Schule des 17. Jahrhunderts
Detailabbildung: Flämische Schule des 17. Jahrhunderts
Detailabbildung: Flämische Schule des 17. Jahrhunderts

647
Flämische Schule des 17. Jahrhunderts

VOLKSSZENE MIT FEIERNDEN BAUERN IN EINEM DORF Öl auf Leinwand. Doubliert.
97 x 111 cm.
In dekorativem Prunkrahmen.

Katalogpreis € 6.000 - 8.000 Katalogpreis€ 6.000 - 8.000  $ 6,720 - 8,960
£ 5,400 - 7,200
元 47,760 - 63,680
₽ 535,560 - 714,080

Sie wollen ein ähnliches Werk verkaufen?

Jetzt einliefern Verkaufen im Private Sale FAQ


Ihre Einlieferungen sind uns jederzeit willkommen.

Gerne beraten unsere Experten Sie auch persönlich, wir freuen uns über Ihren Anruf
Kontakt zu unseren Experten

 

Weitere Informationen zu diesem Werk

Auf dem großen Platz eines Dorfes, vor zwei alten Häusern, wobei eines eine weiße Flagge aus dem Dachfenster gehängt hat, zahlreiche Männer und Frauen beim dörflichen Vergnügen. Auf einem alten Holzfass steht ein Musikus, der von einem neben ihm stehenden Geigenspieler musikalisch begleitet wird. Daneben große Holzbänke, mit zahlreichen Männern und Frauen im Gespräch. Auf der rechten Seite ein junges Paar beim Tanz, das von Umherstehenden beobachtet wird. Auf der linken Seite ein dunkel gekleideter Mann, der intensiv mit einer jungen Frau redet, davor eine weitere Frau, die einem am Boden sitzenden, wohl Betrunkenem versucht aufzuhelfen. Dazu ein stehender Mann in Rückenansicht an einem großen Balken, der gerade ein kleines Geschäft zu verrichten scheint. Im Hintergrund weitere Häuser des Ortes und in der Ferne, hinter grünen Bäumen, ragt eine Kirche mit Turmspitze unter dem hohen blauen Himmel mit großen weißen Wolkenformationen hervor. Harmonische Malerei in zurückhaltender Farbigkeit. Die Darstellung des Dorftanzes und des bäuerlichen Volksvergnügen erinnert an zahlreiche Malereien niederländischer Vorbilder, unter anderem an Pieter Brueghel. (1230973) (3) (18)

Dieses Objekt wurde mit dem Datenbestand des Art Loss Registers individuell abgeglichen und ist dort weder als gestohlen, noch als vermisst registriert.

 

X

INFORMATIONEN, DIE WIR ÜBER SIE ERFASSEN

Funktionelle Cookies

Dies sind technisch notwendige Cookies, die es uns ermöglichen, die Funktionalität der Website zu verbessern und Ihre Datenschutzeinstellung für den nächsten Besuch zu speichern.

OPTIONALE COOKIES

Wir verwenden Google Analytics & Google Adwords Conversion Tracking zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Seiten. In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies verwendet. Ausführliche Informationen hierzu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu, haken Sie bitte obiges Feld an und klicken anschließend auf „Auswahl speichern”. Bei Nicht-Zustimmung speichern Sie die Auswahl ohne Haken.
Sollten Sie keine der beiden Optionen wählen und die Auswahl nicht speichern, werten wir dies als Zustimmung zur Aufzeichnung Ihres Besuches.

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe