Auktion Impressionisten, Moderne Kunst & Design

» zurücksetzen

Maurice Brianchon, 1899 – 1979
Maurice Brianchon, 1899 – 1979

1473
Maurice Brianchon,
1899 – 1979

STILLLEBEN MIT TULPEN IN EINEM ATELIER Öl auf Leinwand.
92 x 73,5 cm.
Rechts unten signiert „Brianchon“.

Katalogpreis € 20.000 - 30.000 Katalogpreis€ 20.000 - 30.000  $ 24,000 - 36,000
£ 18,000 - 27,000
元 154,400 - 231,600
₽ 1,723,800 - 2,585,700

Sie wollen ein ähnliches Werk verkaufen?

Jetzt einliefern Verkaufen im Private Sale FAQ


Ihre Einlieferungen sind uns jederzeit willkommen.

Gerne beraten unsere Experten Sie auch persönlich, wir freuen uns über Ihren Anruf
Kontakt zu unseren Experten

 

Weitere Informationen zu diesem Werk

Im Mittelpunkt des wohl um 1953 entstandenen Gemäldes eine braune Vase mit den leuchtend gelben, teils rot-gelben Tulpen, auf einer Decke stehend, die ein rotes Streifenmuster sowie geometrische Muster aufweist. Daneben eine kleinere Glasschale mit Früchten sowie ein weiteres Glas mit Blüten. Im Hintergrund, vor geometrisch farbiger Wand, eine Staffelei mit einem davorstehenden, wohl angefangenen Gemälde. Der Lichteinfall kommt von links vorne und wirft einen großen Schatten von der Tulpenvase und der Glasschale auf die Tischdecke und das gezeigte Gemälde. Für den bekannten französischen Künstler typisches Werk, der häufig Stillleben mit unterschiedlichen Blumen in seinem Atelier darstellte.

Provenienz:
Crans sur Sierre, collection particulière.

Literatur:
Pierre-Antoine Brianchon & Olivier Daulte, Maurice Brianchon, Catalogue de l'oeuvre peint, Editions La Bibliotheque des Arts, 2008. (1200123) (18)


Maurice Brianchon,
1899 – 1979
STILL LIFE WITH TULIPS IN AN ARTIST'S STUDIO Oil on canvas.
92 x 73.5 cm.
Signed “Brianchon” lower right.

Provenance:
Crans sur Sierre, collection particulière.

Literature:
Pierre-Antoine Brianchon & Olivier Daulte, Maurice Brianchon, Catalogue de l'oeuvre peint, Editions La Bibliotheque des Arts, 2008.

Dieses Objekt wurde mit dem Datenbestand des Art Loss Registers individuell abgeglichen und ist dort weder als gestohlen, noch als vermisst registriert.

 

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe