Donnerstag, 27. Juni 2019

Auktion Gemälde Alte Meister Teil II

» zurücksetzen

Maler der Umbrischen Schule des 15. Jahrhunderts
Detailabbildung: Maler der Umbrischen Schule des 15. Jahrhunderts
Detailabbildung: Maler der Umbrischen Schule des 15. Jahrhunderts
Detailabbildung: Maler der Umbrischen Schule des 15. Jahrhunderts

762
Maler der Umbrischen Schule des 15. Jahrhunderts

GOTISCHES TAFELBILD MIT DARSTELLUNG DES HEILIGEN FRANZISKUS Öl auf Pappelholz.
97,5 x 42 cm.
In Rahmen des 19. Jahrhunderts.

Katalogpreis € 25.000 - 35.000 Katalogpreis€ 25.000 - 35.000  $ 28,000 - 39,200
£ 22,500 - 31,500
元 199,000 - 278,600
₽ 2,231,500 - 3,124,100

Sie wollen ein ähnliches Werk verkaufen?

Jetzt einliefern Verkaufen im Private Sale FAQ


Ihre Einlieferungen sind uns jederzeit willkommen.

Gerne beraten unsere Experten Sie auch persönlich, wir freuen uns über Ihren Anruf
Kontakt zu unseren Experten

 

Weitere Informationen zu diesem Werk

Der Heilige in grauem Ordenskleid, mit Knotenstrick gegürtet, nach rechts stehend. In den mit Stigmata versehenen Händen Buch und Kreuzstab, das Haupt nach rechts geneigt, mit rötlichem Haarkranz unter der Tonsur. Ein offener Spalt des Kleides zeigt die Seitenwunde. Barfüßig auf einem Rasenstück, das im Hintergrund etwa ein Drittel hochzieht, mit fein gemaltem Blattwerk, darüber Goldgrund, der die Figur hinterfängt. Die Tafel nach oben spitzbogig zulaufend, im oberen Teil an der Vorderseite mit erhabenen Maßwerkbögen eingefasst, der Nimbuskranz punziert und mit Majuskeln beschriftet. Rechteckige Holzplatte, an der Vorderseite durch die Rahmung oben spitzbogig abgedeckt. Rest., erg. (11908110) (130800) (11)


Umbrian school, 15th century

GOTHIC PANEL PAINTING WITH DEPICTION OF SAINT FRANCIS

Oil on poplar panel.
97.5 x 42 cm.
In 19th century frame.

The saint is depicted standing to the right in grey habit with knotted cord. The rectangular panel painting is surmounted by a pointed arch and is framed by raised tracery arches in the upper section on the front. With punched nimbus and inscribed in majuscules. Rectangular panel. Restored, mended.

Dieses Objekt wurde mit dem Datenbestand des Art Loss Registers individuell abgeglichen und ist dort weder als gestohlen, noch als vermisst registriert.

 

X

INFORMATIONEN, DIE WIR ÜBER SIE ERFASSEN

Funktionelle Cookies

Dies sind technisch notwendige Cookies, die es uns ermöglichen, die Funktionalität der Website zu verbessern und Ihre Datenschutzeinstellung für den nächsten Besuch zu speichern.

OPTIONALE COOKIES

Wir verwenden Google Analytics & Google Adwords Conversion Tracking zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Seiten. In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies verwendet. Ausführliche Informationen hierzu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu, haken Sie bitte obiges Feld an und klicken anschließend auf „Auswahl speichern”. Bei Nicht-Zustimmung speichern Sie die Auswahl ohne Haken.
Sollten Sie keine der beiden Optionen wählen und die Auswahl nicht speichern, werten wir dies als Zustimmung zur Aufzeichnung Ihres Besuches.

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe