Freitag, 28. Juni 2019

Auktion Hampel Living & Varia

» zurücksetzen

Heinrich Splieth, 1877 Elbing – 1929 Iserlohn
Detailabbildung: Heinrich Splieth, 1877 Elbing – 1929 Iserlohn
Detailabbildung: Heinrich Splieth, 1877 Elbing – 1929 Iserlohn
Detailabbildung: Heinrich Splieth, 1877 Elbing – 1929 Iserlohn
Detailabbildung: Heinrich Splieth, 1877 Elbing – 1929 Iserlohn

1023
Heinrich Splieth,
1877 Elbing – 1929 Iserlohn

NEBELREITER Höhe der Bronze: 44 cm.
Länge: 64 cm.
Höhe mit Sockel: 116 cm.
Auf dem Felsensockel signiert und datiert „1919“. Ferner Gießeradresse „W. Nürnberg/Berlin S. 42“.

Katalogpreis € 800 - 1.200 Katalogpreis€ 800 - 1.200  $ 872 - 1,308
£ 704 - 1,056
元 6,216 - 9,324
₽ 67,824 - 101,736

Sie wollen ein ähnliches Werk verkaufen?

Jetzt einliefern Verkaufen im Private Sale FAQ


Ihre Einlieferungen sind uns jederzeit willkommen.

Gerne beraten unsere Experten Sie auch persönlich, wir freuen uns über Ihren Anruf
Kontakt zu unseren Experten

 

Weitere Informationen zu diesem Werk

Bronzefigur eines nackten Reiters auf galoppierendem Pferd. Auf einem original hölzernen Standsockel mit kannelierter Wandung.

Als Sohn eines Holzbildhauers studierte er am Kunstgewerbemuseum in Berlin und wurde alsbald Mitglied der Königlichen Akademie. Er war Schöpfer zahlreicher Denkmäler, Brunnenanlagen und Büsten, auch berühmter Persönlichkeiten. 1929 wurde ein Museum zu seinen Ehren eingerichtet, im Krieg jedoch zerstört. Werke seiner Hand im Ostpreußischen Landesmuseum Lüneburg.

Literatur:
Ursel Krüger-Splieth, Der Bildhauer Heinrich Splieth, Elbinger Hefte, Nummer 34, 1983. Dort weitere Angaben. (1190621) (11)

 

X

INFORMATIONEN, DIE WIR ÜBER SIE ERFASSEN

Funktionelle Cookies

Dies sind technisch notwendige Cookies, die es uns ermöglichen, die Funktionalität der Website zu verbessern und Ihre Datenschutzeinstellung für den nächsten Besuch zu speichern.

OPTIONALE COOKIES

Wir verwenden Google Analytics & Google Adwords Conversion Tracking zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Seiten. In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies verwendet. Ausführliche Informationen hierzu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu, haken Sie bitte obiges Feld an und klicken anschließend auf „Auswahl speichern”. Bei Nicht-Zustimmung speichern Sie die Auswahl ohne Haken.
Sollten Sie keine der beiden Optionen wählen und die Auswahl nicht speichern, werten wir dies als Zustimmung zur Aufzeichnung Ihres Besuches.

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe