Donnerstag, 27. Juni 2019

Auktion Gemälde Alte Meister Teil I

» zurücksetzen

Matheus van Helmont, 1623 Antwerpen – um 1679 Brüssel
Detailabbildung: Matheus van Helmont, 1623 Antwerpen – um 1679 Brüssel
Detailabbildung: Matheus van Helmont, 1623 Antwerpen – um 1679 Brüssel
Detailabbildung: Matheus van Helmont, 1623 Antwerpen – um 1679 Brüssel
Detailabbildung: Matheus van Helmont, 1623 Antwerpen – um 1679 Brüssel
Detailabbildung: Matheus van Helmont, 1623 Antwerpen – um 1679 Brüssel

605
Matheus van Helmont,
1623 Antwerpen – um 1679 Brüssel

DIE VERSUCHUNG DES HEILIGEN ANTONIUS Öl auf Leinwand. Altdoubliert.
38 x 55 cm.
Rechts unten monogrammiert „MvH“.
In profilfiertem ebonisierten Rahmen.

Katalogpreis € 40.000 - 60.000 Katalogpreis€ 40.000 - 60.000  $ 44,400 - 66,600
£ 33,600 - 50,400
元 312,400 - 468,600
₽ 2,827,600 - 4,241,400

Weitere Werke dieses Künstlers

Sie wollen ein ähnliches Werk verkaufen?

Jetzt einliefern Verkaufen im Private Sale FAQ


Ihre Einlieferungen sind uns jederzeit willkommen.

Gerne beraten unsere Experten Sie auch persönlich, wir freuen uns über Ihren Anruf
Kontakt zu unseren Experten

 

Weitere Informationen zu diesem Werk

Ganz in sich gekehrt sitzt der von links oben beleuchtete Heilige Antonius inmitten seiner Einsiedlerhöhle vor der geöffneten Bibel. Ganz so, als wäre er allein, zeigt er keine Äußerung der Beunruhigung ob der sich um ihn versammelten Ablenkungen. Ein Höllenwesen versucht den Einsiedler mit einem Glas Wein zu reizen, einer jungem Frau in prächtiger Gewandung entzieht er sich ebenso sowie den Schmutz bringenden Teufelswesen, welche über ihm schweben.

Provenienz:
Das Gemälde wurde 2007 im Dorotheum noch als Umkreis des David Teniers d. J. angeboten (19.06.2007, Lot 106). Mittlerweile wird es jedoch dem nachgezogenen Monogramm entsprechend Matheus van Helmont zugeschrieben (RKD Abbildungsnummer 169444). (11902011) (13)


Mattheus van Helmont,
1623 Antwerp – ca. 1679 Brussels

THE TEMPTATION OF SAINT ANTHONY

Oil on canvas. Old relining.
38 x 55 cm.
Monogrammed “MvH” lower right.
In profiled ebonised frame.

Provenance:
The painting on offer for sale in this lot was still offered for sale by the Dorotheum,Vienna as circle of David Teniers the Younger in 2007 (19 June 2007, lot 106). Since then it has, however, been attributed to Mattheus van Helmont due to the traced monogram (RKD image number 169444).

Dieses Objekt wurde mit dem Datenbestand des Art Loss Registers individuell abgeglichen und ist dort weder als gestohlen, noch als vermisst registriert.

 

X

INFORMATIONEN, DIE WIR ÜBER SIE ERFASSEN

Funktionelle Cookies

Dies sind technisch notwendige Cookies, die es uns ermöglichen, die Funktionalität der Website zu verbessern und Ihre Datenschutzeinstellung für den nächsten Besuch zu speichern.

OPTIONALE COOKIES

Wir verwenden Google Analytics & Google Adwords Conversion Tracking zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Seiten. In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies verwendet. Ausführliche Informationen hierzu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu, haken Sie bitte obiges Feld an und klicken anschließend auf „Auswahl speichern”. Bei Nicht-Zustimmung speichern Sie die Auswahl ohne Haken.
Sollten Sie keine der beiden Optionen wählen und die Auswahl nicht speichern, werten wir dies als Zustimmung zur Aufzeichnung Ihres Besuches.

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe