Donnerstag, 27. Juni 2019

Auktion Antiken, Skulpturen & Kunsthandwerk

» zurücksetzen

Aufwendig gearbeitetes Barock-Kabinett
Detailabbildung: Aufwendig gearbeitetes Barock-Kabinett
Detailabbildung: Aufwendig gearbeitetes Barock-Kabinett
Detailabbildung: Aufwendig gearbeitetes Barock-Kabinett
Detailabbildung: Aufwendig gearbeitetes Barock-Kabinett
Detailabbildung: Aufwendig gearbeitetes Barock-Kabinett

506
Aufwendig gearbeitetes Barock-Kabinett

Höhe: 70 cm.
Breite: 95 cm.
Tiefe: 34 cm.
Flandern, 17. Jahrhundert.

Katalogpreis € 10.000 - 12.000 Katalogpreis€ 10.000 - 12.000  $ 10,900 - 13,080
£ 8,800 - 10,560
元 77,700 - 93,240
₽ 847,800 - 1,017,360

Sie wollen ein ähnliches Werk verkaufen?

Jetzt einliefern Verkaufen im Private Sale FAQ


Ihre Einlieferungen sind uns jederzeit willkommen.

Gerne beraten unsere Experten Sie auch persönlich, wir freuen uns über Ihren Anruf
Kontakt zu unseren Experten

 

Weitere Informationen zu diesem Werk

Über profilierter Basis mit gedrechseltem Ornamentdekor der kastenförmige Aufbau mit siebenschübiger Einrichtung und zentraler Mitteltür mit dahinter liegendem Spiegelkabinett und Schachbrettboden. Die Schubfächer und die eingezogene Giebelbekrönung jeweils mit gesägten Zinnornamenten bzw. feinst gravierten Darstellungen exotischer Tiere, welche sicherlich druckgrafischen Blättern entlehnt und hier in interessanten Kombinationen zu sehen sind. So erscheint der Hirsch neben einem Kamel und dem Löwen, während auch Fabelwesen wie das Einhorn neben einem Ochsen zu finden sind. Insgesamt in einem sehr schönen Zustand. Rückwärtig mit altem Etikett versehen. Der Deckel durch einen Mechanismus innerhalb der oberen linken Schublade zu öffnen und oberseitig in symmetrisch angeordnete Maketeriefelder gegliedert. In dem großen Kompartiment zwischen den Spiegeln Elfenbeinintarsien. Ein Schlüssel vorhanden. (11904642) (13)


Elaborately crafted Baroque cabinet

Height: 70 cm.
Width: 95 cm.
Depth: 34 cm.
Flanders, 17th century.

Profiled base with turned ornamental décor, box-shaped structure with seven drawers and central door with miniature hall of mirrors and chequerboard flooring behind it. With one key.

Export restrictions outside the EU.

Dieses Objekt wurde mit dem Datenbestand des Art Loss Registers individuell abgeglichen und ist dort weder als gestohlen, noch als vermisst registriert.

 

X

INFORMATIONEN, DIE WIR ÜBER SIE ERFASSEN

Funktionelle Cookies

Dies sind technisch notwendige Cookies, die es uns ermöglichen, die Funktionalität der Website zu verbessern und Ihre Datenschutzeinstellung für den nächsten Besuch zu speichern.

OPTIONALE COOKIES

Wir verwenden Google Analytics & Google Adwords Conversion Tracking zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Seiten. In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies verwendet. Ausführliche Informationen hierzu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu, haken Sie bitte obiges Feld an und klicken anschließend auf „Auswahl speichern”. Bei Nicht-Zustimmung speichern Sie die Auswahl ohne Haken.
Sollten Sie keine der beiden Optionen wählen und die Auswahl nicht speichern, werten wir dies als Zustimmung zur Aufzeichnung Ihres Besuches.

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe