Auktion Hampel Living

» zurücksetzen

Deutscher Maler der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts
Detailabbildung: Deutscher Maler der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts
Detailabbildung: Deutscher Maler der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts

929
Deutscher Maler der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts

PIETÁ-DARSTELLUNG Öl auf Leinwand.
96 x 70 cm.

Katalogpreis € 400 - 600 Katalogpreis€ 400 - 600  $ 480 - 720
£ 360 - 540
元 3,088 - 4,632
₽ 34,476 - 51,714

Sie wollen ein ähnliches Werk verkaufen?

Jetzt einliefern Verkaufen im Private Sale FAQ


Ihre Einlieferungen sind uns jederzeit willkommen.

Gerne beraten unsere Experten Sie auch persönlich, wir freuen uns über Ihren Anruf
Kontakt zu unseren Experten

 

Weitere Informationen zu diesem Werk

Typische Pietá-Darstellung mit Maria in rot-blauem Gewand als Schmerzensmutter mit von einem Degen durchbohrter Brust. Sie hält den Leichnam ihres vom Kreuz genommenen Sohnes mit den Stigmata in ihrem Schoß. Ihr zur Seite der weinende Johannes und ein kleiner Engel mit Flügeln; diese beiden und Jesus Christus in geneigter Kopf- und Schulterhaltung nach rechts, während Maria eine gegenläufige Bewegung nach links einnimmt. Am unteren Rand am linken Boden liegend die Marterwerkzeuge Christi: Dornenkrone, Nägel, Zange und Hammer. (1161002) (18)

 

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe