Mittwoch, 4. Juli 2018

Auktion Gemälde 19. / 20. Jahrhundert

» zurücksetzen

Conrad Martens, 1801 England – 1878 Sydney
Detailabbildung: Conrad Martens, 1801 England – 1878 Sydney
Detailabbildung: Conrad Martens, 1801 England – 1878 Sydney

206
Conrad Martens,
1801 England – 1878 Sydney

Geboren in England, tätig in Sydney. Der Maler bereiste als Begleiter von Charles Darwin (1809 - 1882) Südamerika und 1836 den größten Teil Australiens. Er ließ sich in Sydney nieder. Arbeiten seiner Hand in den Museen Melbourne und Sydney sowie im Britischen Museum in London, darunter Ansichten aus Südamerika und Australien. ENGLISCHE KOLONIALVILLA Mischtechnik auf Karton.
Sichtmaß: 44 x 62 cm.
Rechts unten signiert und datiert "1839".
Im Passepartout, hinter Glas gerahmt.

Katalogpreis € 6.000 - 8.000 Katalogpreis€ 6.000 - 8.000  $ 7,200 - 9,600
£ 5,400 - 7,200
元 47,280 - 63,040
₽ 547,080 - 729,440

Sie wollen ein ähnliches Werk verkaufen?

Jetzt einliefern Verkaufen im Private Sale FAQ


Ihre Einlieferungen sind uns jederzeit willkommen.

Gerne beraten unsere Experten Sie auch persönlich, wir freuen uns über Ihren Anruf
Kontakt zu unseren Experten

 

Weitere Informationen zu diesem Werk

Die Villa in einem Park mit exotischen Bäumen, durch einen Zaun abgegrenzt, im Vordergrund dunkelhäutige Figuren neben einem Brunnendenkmal.

Literatur:
The Studio, Band 63, S. 132.
Laurence Binyon, Catalogue of Drawings by British Artists, British Museum London III, 1902.
Katalog der Nationalgalerie Sydney, 1906, S. 99. (1150875) (2) (11)

Dieses Objekt wurde mit dem Datenbestand des Art Loss Registers individuell abgeglichen und ist dort weder als gestohlen, noch als vermisst registriert.

 

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe