Auktion Gemälde 15. - 18. Jahrhundert

» zurücksetzen

Jan van Amstel, ca. 1500 Amsterdam – ca. 1540 Antwerpen, zug.
Detailabbildung: Jan van Amstel, ca. 1500 Amsterdam – ca. 1540 Antwerpen, zug.
Detailabbildung: Jan van Amstel, ca. 1500 Amsterdam – ca. 1540 Antwerpen, zug.

1241
Jan van Amstel,
ca. 1500 Amsterdam – ca. 1540 Antwerpen, zug.

Der Maler ist möglicherweise identisch mit dem Braunschweig-Monogrammisten. Über seine Familien- und Wirkungshintergründe gibt es mehrere Auskünfte. FLUCHT NACH ÄGYPTEN Öl auf Eichenholz.
32 x 40 cm.
Alter, in Tinte geschriebener Klebezettel "1490". Verso gedruckter Aufkleber mit Aufschrift "Singer Museum Laren - (Gooe)/Ausstellung Niederlande Primitieven Juli-September 1961"

Katalogpreis € 30.000 - 40.000 Katalogpreis€ 30.000 - 40.000  $ 36,000 - 48,000
£ 27,000 - 36,000
元 226,800 - 302,400
₽ 2,555,100 - 3,406,800

Sie wollen ein ähnliches Werk verkaufen?

Jetzt einliefern Verkaufen im Private Sale FAQ


Ihre Einlieferungen sind uns jederzeit willkommen.

Gerne beraten unsere Experten Sie auch persönlich, wir freuen uns über Ihren Anruf
Kontakt zu unseren Experten

 

Weitere Informationen zu diesem Werk

Das biblische Motiv der auf einem Esel reitenden Maria mit dem Kind in Begleitung des vorangehenden Josef ist hier in eine dörfliche Platzszenerie eingebaut, mit rechts im Bild stehendem gemauertem Hofeingang und Gehöft dahinter. Mehrere Häuser weiter hinten tiefer stehend sowie Baumgruppen als Repoussior. Vor der breiten sandigen Ebene mehrere Kinder beim Spielen, eines davon erhält von Maria ein ihm hingereichtes Stück Brot, Sinnbild der mariannischen Barmherzigkeit. Im Vordergrund einige Tiere wie Schweine und Hühner, rechts ein Kind, das mit einem Hündchen spielt. Die Gesamtszenerie äußerst narrativ, von bestechender Einfachheit und Schlichtheit in der Auffassung ganz dem Stil des genannten Malers entsprechend. (1141551) (11)


Jan van Amstel,
ca. 1500 Amsterdam - ca. 1540 Antwerp, attributed
The painter is possibly identical with the Brunswick Monogrammist. There are several pieces of information regarding his family background and works.

THE FLIGHT INTO EGYPT

Oil on oak panel.
32 x 40 cm.
Old adhesive label inscribed in ink "1490". Printed label inscribed "Singer Museum Laren - (Gooe)/Ausstellung Niederlande Primitieven Juli-September 1961" on the reverse.

Dieses Objekt wurde mit dem Datenbestand des Art Loss Registers individuell abgeglichen und ist dort weder als gestohlen, noch als vermisst registriert.

 

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe