Ihre Suche nach Andreas Achenbach in der Auktion

Mittwoch, 7. Dezember 2016

Gemälde 19. Jahrhundert

» zurücksetzen

Andreas Achenbach, 1815 Kassel - 1910 Düsseldorf
Detailabbildung: Andreas Achenbach, 1815 Kassel - 1910 Düsseldorf
Detailabbildung: Andreas Achenbach, 1815 Kassel - 1910 Düsseldorf
Detailabbildung: Andreas Achenbach, 1815 Kassel - 1910 Düsseldorf

953
Andreas Achenbach,
1815 Kassel - 1910 Düsseldorf

Neben seinem Bruder Oswald Achenbach (1827 - 1905) einer der bedeutensten Landschaftsmaler seiner Zeit. INNERES EINER KAPELLE IN FLORENZ Öl auf Malkarton.
37 x 30 cm.
Links unten seitlich an der Chorwand signiert, datiert „1844” sowie ortsbezeichnet „Florenz”.
Verso zusätzlich ovaler Nachlassgummistempel „Andreas Achenbach/Nachlassausstellung Städtische Kunsthalle Düsseldorf”.

Katalogpreis € 5.000 - 6.000 Katalogpreis€ 5.000 - 6.000  $ 5,450 - 6,540
£ 4,400 - 5,280
元 38,850 - 46,620
₽ 423,900 - 508,680

Weitere Werke dieses Künstlers

Sie wollen ein ähnliches Werk verkaufen?

Jetzt einliefern Verkaufen im Private Sale FAQ


Ihre Einlieferungen sind uns jederzeit willkommen.

Gerne beraten unsere Experten Sie auch persönlich, wir freuen uns über Ihren Anruf
Kontakt zu unseren Experten

 

Weitere Informationen zu diesem Werk

Blick durch den verschatteten Chorbogen auf den Altar in der Apsis. Im Vordergrund ein Mönch in Rückenansicht an einem Betpult kniend. Neben dem Altar ein weiterer Mönch, der sich an einem Nebentisch mit einer Feuerflamme beschäftigt, die Lichter zu zünden. Diffuses goldgelbes Sonnenlicht tritt durch die Alabasterfenster des romanischen Chorraumes herein. Über dem Altartisch eine frühromanische Retabel mit Darstellung von Maria und Kind. In der Konchie Mosaik mit Apostelgestalten. Stimmungsvolles Gemälde, das der Künstler, dreißigjährig, während seines Aufenthaltes in Italien von 1843 bis 1845 schuf.

Literatur:
Das Gemälde bei Bötticher aufgeführt unter Nr. 62, S. 4. (1081751) (11)

Dieses Objekt wurde mit dem Datenbestand des Art Loss Registers individuell abgeglichen und ist dort weder als gestohlen, noch als vermisst registriert.

 

X

INFORMATIONEN, DIE WIR ÜBER SIE ERFASSEN

Funktionelle Cookies

Dies sind technisch notwendige Cookies, die es uns ermöglichen, die Funktionalität der Website zu verbessern und Ihre Datenschutzeinstellung für den nächsten Besuch zu speichern.

OPTIONALE COOKIES

Wir verwenden Google Analytics & Google Adwords Conversion Tracking zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Seiten. In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies verwendet. Ausführliche Informationen hierzu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu, haken Sie bitte obiges Feld an und klicken anschließend auf „Auswahl speichern”. Bei Nicht-Zustimmung speichern Sie die Auswahl ohne Haken.
Sollten Sie keine der beiden Optionen wählen und die Auswahl nicht speichern, werten wir dies als Zustimmung zur Aufzeichnung Ihres Besuches.

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe