Freitag, 11. Dezember 2015

Auktion Luxusauktion: Juwelen

» zurücksetzen

Saphir-Diamantohrringe von M. Gérard
Detailabbildung: Saphir-Diamantohrringe von M. Gérard
Detailabbildung: Saphir-Diamantohrringe von M. Gérard
Detailabbildung: Saphir-Diamantohrringe von M. Gérard
Detailabbildung: Saphir-Diamantohrringe von M. Gérard
Detailabbildung: Saphir-Diamantohrringe von M. Gérard
Detailabbildung: Saphir-Diamantohrringe von M. Gérard

844
Saphir-Diamantohrringe von M. Gérard

Länge: ca. 7,5 cm.
Breite: ca. 2,5 cm.
GG 750.
Signiert „M. GERARD CS 073“.

Katalogpreis € 400.000 - 600.000 Katalogpreis€ 400.000 - 600.000  $ 480,000 - 720,000
£ 360,000 - 540,000
元 3,152,000 - 4,728,000
₽ 36,472,000 - 54,708,000

Sie wollen ein ähnliches Werk verkaufen?

Jetzt einliefern Verkaufen im Private Sale FAQ


Ihre Einlieferungen sind uns jederzeit willkommen.

Gerne beraten unsere Experten Sie auch persönlich, wir freuen uns über Ihren Anruf
Kontakt zu unseren Experten

 

Weitere Informationen zu diesem Werk

Beigefügt ein Gutachten von Gübelin Nr. 13070166 vom Juli 2013.

Bedeutende, prächtige Ohrringe mit hochfeinen Brillanten und Diamanten im Navette- und im ovalen Facettenschliff, zus. ca. 27 ct, und mit zwei großen, tropfenförmigen Burma-Saphircabochons in den Maßen 25,25 x 17,6 x 12,5 mm bzw. 25,75 x 17,1 x 10,4 mm, zus. 101,17 ct. Oberteile mit Clipbressur. Die aushängbaren Unterteile sind durch zusätzliche, wohl von Cartier nachträglich angefertigte Clipmonturen auch separat zu tragen. Französische Goldpunzen. Im Cartier-Etui. (1031931) (16)


Sapphire and diamond earrings by M. Gérard
Length: ca. 7.5 cm.
Width: ca. 2.5 cm.
18-ct yellow gold.
Signed “M. GERARD CS 073”.

Accompanied by a report from Gübelin no. 13070166 dated July 2013.

Important, magnificent earrings with very fine brilliant-cut diamonds and navette- and oval facet-cut diamonds, totalling ca. 27 ct, and two large, drop-shaped Burma sapphire cabochons measuring 25.25 x 17.6 x 12.5 mm and 25.75 x 17.1 x 10.4 mm, totalling 101.17 ct. Upper parts with clip closures. The detachable lower parts can be worn separately due to additional clip mountings (probably by Cartier and mounted later). French gold hallmark. In Cartier case.

Dieses Objekt wurde mit dem Datenbestand des Art Loss Registers individuell abgeglichen und ist dort weder als gestohlen, noch als vermisst registriert.

 

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe