X

INFORMATIONEN, DIE WIR ÜBER SIE ERFASSEN

Funktionelle Cookies

Dies sind technisch notwendige Cookies, die es uns ermöglichen, die Funktionalität der Website zu verbessern und Ihre Datenschutzeinstellung für den nächsten Besuch zu speichern.

OPTIONALE COOKIES

Wir verwenden Google Analytics & Google Adwords Conversion Tracking zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Seiten. In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies verwendet. Ausführliche Informationen hierzu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmgungen.

Stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu, haken Sie bitte obiges Feld an und klicken anschließend auf „Auswahl speichern”. Bei Nicht-Zustimmung speichern Sie die Auswahl ohne Haken.
Sollten Sie keine der beiden Optionen wählen und die Auswahl nicht speichern, werten wir dies als Zustimmung zur Aufzeichnung Ihres Besuches.

Donnerstag, 2. Juli 2015

Auktion Luxusauktion

» zurücksetzen

 Goldene A. LANGE & SÖHNE „Zeitwerk“, Referenz 140.021
Detailabbildung:  Goldene A. LANGE & SÖHNE „Zeitwerk“, Referenz 140.021

1683
Goldene A. LANGE & SÖHNE „Zeitwerk“, Referenz 140.021

Neuwertige A. LANGE & SÖHNE, Modell „Zeitwerk“ in einem verschraubten 18 kt Gelbgoldgehäuse mit Glasboden, Referenz 140.021, Durchmesser: 42 mm. Silbernes Zifferblatt mit Anzeigen für die springende Stunde und Minute sowie Anzeige für die Gangreserve und kleine Sekunde. Handaufzug Kaliber L043.1 mit 66 Steinen (!). (10112214)

Katalogpreis € 42.000 - 45.000 Katalogpreis€ 42.000 - 45.000  $ 46,620 - 49,950
£ 35,280 - 37,800
元 328,020 - 351,450
₽ 2,968,980 - 3,181,050

 

Golden A. LANGE & Söhne “Zeitwerk”, reference 140.021
Like new A. LANGE & SÖHNE model “Zeitwerk” in screw back 18 ct yellow gold case with glazed display back, reference 140.021, 42 mm in diameter. Silvered dial with displays for jump hour and minutes as well as power reserve indicator and small second. Mechanical manual wound movement, caliber L043.1 with 66 jewels (!).

Dieses Objekt wurde mit dem Datenbestand des Art Loss Registers individuell abgeglichen und ist dort weder als gestohlen, noch als vermisst registriert.