X

INFORMATION WE COLLECT

FUNCTIONAL COOKIES

These are tecnically necessary cookies, which enable us to improve the functionality of our website and to save your privacy setting for your next visit.

OPTIONAL COOKIES

We use the services of Google Analytics and Google Adwords Conversion Tracking to improve the performance of our website constantly. We collect pseudonomized data only and use cookies for this reason. You can find more information in our Privacy Policy.

Thursday, 27 June 2019

Auction Antiquities, Sculpture & Works of Art

» reset

Prächtige, äußerst fein gearbeitete Kabinettschatulle
Detailabbildung: Prächtige, äußerst fein gearbeitete Kabinettschatulle
Detailabbildung: Prächtige, äußerst fein gearbeitete Kabinettschatulle

494
Prächtige, äußerst fein gearbeitete Kabinettschatulle

Höhe: 33 cm.
Breite: 38 cm.
Tiefe: 24,5 cm.
Persien, 18. Jahrhundert.

Catalogue price € 4.000 - 6.000 Catalogue price€ 4.000 - 6.000  $ 4,360 - 6,540
£ 3,520 - 5,280
元 31,320 - 46,980
₽ 281,960 - 422,939

 

Rechteckkasten in Holz, allseitig in feinster Piqué-Technik, mit Mikromosaik besetzte Oberflächen. Sternmotive auf dem Deckel und seitlich, sowie gefelderte Rautenmotive an der Rückseite. Die Kanten sowie schlanke Band- und Fadeneinlagen in Elfenbein. Das Deckeloberteil angewölbt und oben flach schließend, die Front gegliedert durch einen oberen schlanken Schub, darunter eine Klappe, die auch auf der Unterseite entsprechend fein intarsiert ist. Einbau von vier kleineren sowie einem größeren Schub und ein mittleres Ausziehfach. Die Schübe ebenfalls mit rahmender Ornamentik und Binnenmosaik dekoriert, jeweils mit kleinen rosettenförmigen Messingbeschlägen. Das obere Deckelfach innen grün ausgemalt. Das Frontschloss in Eisen mit eingeschlagener Eisenpunze. Schlüssel vorhanden. (11915142) (11)

Export restrictions outside the EU.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.