Auktion Uhren

» zurücksetzen

×

Ihr persönlicher Kunst-Agent

Höchst dekorative vergoldete Tischuhr George III im Stil von Matthew Boulton

Sie wollen ein ähnliches Objekt kaufen?

Gerne informieren wir Sie, wenn ähnliche Werke in einer unserer kommenden Auktionen versteigert werden.

Bitte akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen

Höchst dekorative vergoldete Tischuhr George III im Stil von Matthew Boulton
Detailabbildung: Höchst dekorative vergoldete Tischuhr George III im Stil von Matthew Boulton
Detailabbildung: Höchst dekorative vergoldete Tischuhr George III im Stil von Matthew Boulton
Detailabbildung: Höchst dekorative vergoldete Tischuhr George III im Stil von Matthew Boulton
Detailabbildung: Höchst dekorative vergoldete Tischuhr George III im Stil von Matthew Boulton
Detailabbildung: Höchst dekorative vergoldete Tischuhr George III im Stil von Matthew Boulton
Detailabbildung: Höchst dekorative vergoldete Tischuhr George III im Stil von Matthew Boulton
Höchst dekorative vergoldete Tischuhr George III im Stil von Matthew Boulton

122
Höchst dekorative vergoldete Tischuhr George III im Stil von Matthew Boulton

Höhe: 48,5 cm.
Seitenlänge: je 16 cm.
Werkplatine in Gravur bezeichnet „Paul Rimbault, London“.
London, letztes Viertel 18. Jahrhundert.

Katalogpreis € 9.000 - 12.000 Katalogpreis€ 9.000 - 12.000  $ 8,910 - 11,880
£ 8,100 - 10,800
元 63,179 - 84,240
₽ 546,300 - 728,400

An der Rückseite erweist sich die Zierkassette als Türchen zum Einblick ins Werk:
Stundenschlag auf Glocke, Glockenarm vergoldet und ziseliert. Pendel mit Stellschraube, Schlag- und Ruhestellung, Zugfaden zur Repetition.
Neoklassizistischer Aufbau in Form eines hohen Vierseitsockels auf Kugelfüßen, der eine Amphorenvase trägt, bekrönt durch einen Adler mit geöffneten Schwingen. Der Sockel in Anmutung eines antiken Altars, mit Widderköpfen an den oberen Ecken, verbunden durch Tuchfestons, an den Seiten quadratisch gerahmte Felder mit Applikationen, Kriegsembleme, Rutenbündel und Helm. Die doppelhenkelige Vase ebenfalls mit Tuchfestons dekoriert, über dem eingezogenen Fuß hochziehende Akanthusblätter. Die Zeitanzeige mittels eines unter dem Deckelrand das sich umlaufend drehenden, versilberten Ziffernbandes mit römischen Stunden und arabischen Minuten. Der mittig angebrachte stehende Zeiger gebläut.
Nicht auf Funktionsfähigkeit geprüft. A.R. (†) (13220111) (11)



Highly decorative gilt George III table clock in the style of Matthew Boulton

Height: 48.5 cm.
Side length: 16 cm each.
Clockwork plate engraved “Paul Rimbault, London”.
London, last quarter of the 18th century. (†)

Dieses Objekt wurde mit dem Datenbestand des Art Loss Registers individuell abgeglichen und ist dort weder als gestohlen, noch als vermisst registriert.

×

Ihr persönlicher Kunst-Agent

Sie wollen informiert werden, wenn in unseren kommenden Auktionen ein ähnliches Kunstwerk angeboten wird? Aktivieren Sie hier ihren persönlichen Kunst-Agenten.

Bitte akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen

Sie wollen ein ähnliches Objekt kaufen?

Ihr persönlicher Kunst-Agent Kaufen im Private Sale Auktionstermine


Unsere Experten unterstützen Sie bei der Suche nach Kunstobjekten gerne auch persönlich.

Sie wollen ein ähnliches Objekt verkaufen?

Jetzt einliefern Verkaufen im Private Sale FAQ


Ihre Einlieferungen sind uns jederzeit willkommen. Gerne beraten unsere Experten Sie auch persönlich.
Kontakt zu unseren Experten

×

KUNSTEXPERTEN (M/W/D)

Zur Ergänzung unseres Teams suchen wir ab sofort in Festanstellung erfahrene Kunstexperten

Stellenbeschreibungen anzeigen

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe