Auktion Gemälde Alte Meister - Teil I

» zurücksetzen

×

Ihr persönlicher Kunst-Agent

Jan Brueghel d. J., 1601 Antwerpen – 1678 ebenda, gemalt in den späten 1630er-Jahren in Antwerpen

Sie interessieren sich für Werke von Jan Brueghel d. J.?

Gerne informieren wir Sie, wenn Werke von Jan Brueghel d. J. in einer unserer kommenden Auktionen versteigert werden.

Bitte akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen

Jan Brueghel d. J., 1601 Antwerpen – 1678 ebenda, gemalt in den späten 1630er-Jahren in Antwerpen
Detailabbildung: Jan Brueghel d. J., 1601 Antwerpen – 1678 ebenda, gemalt in den späten 1630er-Jahren in Antwerpen
Detailabbildung: Jan Brueghel d. J., 1601 Antwerpen – 1678 ebenda, gemalt in den späten 1630er-Jahren in Antwerpen
Jan Brueghel d. J., 1601 Antwerpen – 1678 ebenda, gemalt in den späten 1630er-Jahren in Antwerpen

254
Jan Brueghel d. J.,
1601 Antwerpen – 1678 ebenda,
gemalt in den späten 1630er-Jahren in Antwerpen

VASE MIT PRACHTVOLLEM BLUMENSTILLLEBEN Öl auf Holz.
34,5 x 25 cm.
Verso im Holz Ritzmonogramm „MV“, steht für den Plattenhersteller Michiel Vriendt.
In dekorativem Rahmen.

Katalogpreis € 25.000 - 30.000 Katalogpreis€ 25.000 - 30.000  $ 24,750 - 29,700
£ 22,500 - 27,000
元 175,500 - 210,600
₽ 1,517,500 - 1,821,000

Beigegeben ein Gutachten von Dr. Klaus Ertz, Lingen vom 6. November 2021.

Vor dunklem Hintergrund, auf einer hellbraunen Platte stehend, eine bauchige weiß-blaue Vase mit Blättern und Vogelmotiv, darin das große prachtvolle Blumenstillleben. Zu finden sind darin Rosen, Tulpen, Nelken, eine Schachbrettblume, eine Schwertlilie sowie zahlreiche Kleinblütler. Neben der Vase links ein paar kleine gelbe Blüten und rechts die Blüten eines Vergissmeinnichts. Prachtvolle qualitätvolle und farbenfrohe Malerei, bei der die Blumen gegenüber dem dunkel gehaltenen Hintergrund besonders gut zur Geltung kommen. Die Buntheit der Blumenstillleben dieser Zeit ist als ein charakteristischer Ausdruck der angestrebten Lebensfülle generell des Barock zu sehen. Teils Retuschen. (1290894) (18)


Jan Brueghel the Younger,
1601 Antwerp – 1678 ibid.
VASE WITH MAGNIFICENT FLOWER STILL LIFE Oil on panel.
34.5 x 25 cm.
Verso monogram “MV” incised in wood, for the panelmaker Michiel Vriedt.

Accompanied by an expert’s report by Dr. Klaus Ertz, Lingen from November 6, 2021.

Dieses Objekt wurde mit dem Datenbestand des Art Loss Registers individuell abgeglichen und ist dort weder als gestohlen, noch als vermisst registriert.

Werke dieses Künstlers in unseren
September - Auktionen 2022, Donnerstag, 22. September 2022

Jan Brueghel d. J., <br>1601 Antwerpen – 1678 ebenda

363 / Jan Brueghel d. J.,
1601 Antwerpen – 1678 ebenda

Jan Brueghel d. J.,<br>1601 Antwerpen – 1678 ebenda<br>

342 / Jan Brueghel d. J.,
1601 Antwerpen – 1678 ebenda

Jan Brueghel d. J., <br>1601 Antwerpen – 1678, zug.

369 / Jan Brueghel d. J.,
1601 Antwerpen – 1678, zug.

Jan Brueghel d. J., <br>1601 Antwerpen – 1678, Nachfolge des

510 / Jan Brueghel d. J.,
1601 Antwerpen – 1678, Nachfolge des

Jan Brueghel d. J. (1601 – 1678) in Zusammenarbeit mit Hendrik van Balen d. Ä. (1575 – 1632)

341 / Jan Brueghel d. J. (1601 – 1678) in Zusammenarbeit mit Hendrik van Balen d. Ä. (1575 – 1632)

×

Ihr persönlicher Kunst-Agent

Sie wollen informiert werden, wenn in unseren kommenden Auktionen ein Werk von Jan Brueghel d. J. angeboten wird? Aktivieren Sie hier ihren persönlichen Kunst-Agenten.

Bitte akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen

Sie wollen ein Werk von Jan Brueghel d. J. kaufen?

Ihr persönlicher Kunst-Agent Kaufen im Private Sale Auktionstermine


Unsere Experten unterstützen Sie bei der Suche nach Kunstobjekten gerne auch persönlich.

Sie wollen ein Werk von Jan Brueghel d. J. verkaufen?

Jetzt einliefern Verkaufen im Private Sale FAQ


Ihre Einlieferungen sind uns jederzeit willkommen. Gerne beraten unsere Experten Sie auch persönlich.
Kontakt zu unseren Experten

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe