Thursday, 26 March 2015

Auction Hampel Living

» reset

Würzburger Kanne
Detailabbildung: Würzburger Kanne
Detailabbildung: Würzburger Kanne
Würzburger Kanne

Lot 1353 / Würzburger Kanne

Detail images: Würzburger Kanne Detail images: Würzburger Kanne

1353
Würzburger Kanne

Höhe: 27,5 cm.
Deckelseitige Meistermarke Johann Caspar Brey.
Würzburg, ab 1710.

Catalogue price € 800 - 1.200 Catalogue price€ 800 - 1.200  $ 911 - 1,367
£ 712 - 1,068
元 6,216 - 9,324
₽ 60,536 - 90,804

 

Seltene Zinnkanne, achtfach gekantet mit gekugelten vertikalen Aufsätzen. Stegtülle mit danebenliegendem Knopf an dem eine ehemals vorhandene Kette befestigt war. Schraubdeckel mit symmetrischen vegetabilen Formen. Boden mit winzigem Löchlein.

Anmerkung:
Johann Caspar Brey lernte 1699 - 1703 in Würzburg, wo er am 29. Mai 1710 die Meisterwürde erhält.

Literatur:
Vgl. Erwin Hintze, Süddeutsche Zinngiesser III, 506. (1000071) (13)


Würzburg pewter jug
Height: 27.5 cm.
Master's mark of Johann Caspar Brey on the lid.
Würzburg, from 1710.

Very small hole on the bottom.

Notes:
Johann Caspar Brey was an apprentice from 1699 to 1703 in Würzburg, where he was awarded his master title on 29 May 1710.

Literature:
Compare Erwin Hintze, Süddeutsche Zinngiesser III, 506.