Auktion Kunsthandwerk

» zurücksetzen

Wiener Tischaufsatz in Form eines Füllhorns
Detailabbildung: Wiener Tischaufsatz in Form eines Füllhorns
Detailabbildung: Wiener Tischaufsatz in Form eines Füllhorns
Detailabbildung: Wiener Tischaufsatz in Form eines Füllhorns
Detailabbildung: Wiener Tischaufsatz in Form eines Füllhorns
Detailabbildung: Wiener Tischaufsatz in Form eines Füllhorns
Detailabbildung: Wiener Tischaufsatz in Form eines Füllhorns
Wiener Tischaufsatz in Form eines Füllhorns

182
Wiener Tischaufsatz in Form eines Füllhorns

Höhe: 51 cm.
Breite: 20 cm.
Gewicht: 1495 g.
Wien, Herrmann Ratzersdorfer (tätig vor 1843 – 1881) zugeschrieben. Um 1870.

Katalogpreis € 16.000 - 18.000 Katalogpreis€ 16.000 - 18.000  $ 17,600 - 19,800
£ 14,400 - 16,200
元 114,720 - 129,060
₽ 1,332,800 - 1,499,400

Sie wollen ein ähnliches Werk verkaufen?

Jetzt einliefern Verkaufen im Private Sale FAQ


Ihre Einlieferungen sind uns jederzeit willkommen.

Gerne beraten unsere Experten Sie auch persönlich, wir freuen uns über Ihren Anruf
Kontakt zu unseren Experten

 

Weitere Informationen zu diesem Werk

Gefertigt in Silber, gänzlich mit Emailmalereien dekoriert, besonders aufwändig gearbeitet der hohe, mit geharnischten Figürchen, kleinen Cheruben, hochziehenden Spangen und darauf sitzenden Putten. Dazwischen emailliertes Blattwerk. Bekrönung durch einen Pelikan mit seinen Jungen, Symbol der Nächstenliebe. Das Horn mit Bildszenen der antiken Mythologie und der Bibellegenden. Das in sich gebogene Horn wird von einer in Silber gegossenen männlichen Figur über den Schultern getragen, die runde Rasenplinthe über einem sechsseitigen, glockenförmigen Fuss mit durchbrochen-emaillierter Randbordüre, an den Ecken jeweils en miniature gegossene Cherubim-Figürchen. Die sechs Felder des Fußsockels zeigen neben der „Jagdgöttin Diana“, „Venus bei Bachus“ etc. auch die Szene „Susanna und die beiden Alten.“ Das Horn dreiteilig durch silberne Zwischenbänder gegliedert. Hier finden sich Bilddarstellungen wie: „Die Aufzucht des Zeus“, „Iphigenie“, „Jagd des Kaledonischen Ebers“, „Apollo und musizierende Musen“ etc. „Am Oberrand Venus und Tritonen“, sowie „Toilette der Venus“, innen: „Venus im Muschelwagen“. Zwischenbänder und Sockelinneres mit Arabesken-Emailmalerei. Die Silberbänder teilvergoldet. Eine Cherubimspange fehlt. (12111721) (13)


Viennese enamel cornucopia

Height: 51 cm.
Width: 20 cm.
Weight: 1495 g.
Vienna, Herrmann Ratzersdorfer (active 1843 – 1881), attributed. Ca. 1870.

Silver; wrought with enamel painting, chased, brass insert.

Dieses Objekt wurde mit dem Datenbestand des Art Loss Registers individuell abgeglichen und ist dort weder als gestohlen, noch als vermisst registriert.

 

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe