Auction Decorative objects & Living Varia

» reset

Wiener Portaluhr
Detailabbildung: Wiener Portaluhr
Detailabbildung: Wiener Portaluhr
Detailabbildung: Wiener Portaluhr
Wiener Portaluhr

1157
Wiener Portaluhr

H├Âhe: 66 cm.
Zifferblatt signiert ÔÇ×Mathias Flaschge, WienÔÇť. R├╝ckw├Ąrtige Abdeckung mit Nummerierungen.
Wien, um 1820.

Catalogue price ÔéČ 800 - 1.200 Catalogue priceÔéČ 800 - 1.200  $ 960 - 1,440
£ 720 - 1,080
元 6,176 - 9,264
₽ 68,952 - 103,428

You would like to sell a similar artwork in auction?

Consign now Private Sale Service FAQ


Your consignments are always welcome.

Our staff will be happy to personally assist you every step of the way. We look forward to your call.
Get in touch with our experts

 

Further information on this artwork

Werk: Rechenschlagwerk mit Schlag auf zwei Federn zur vollen, halben und viertel Stunde, Kalendarium. Repetition. Ein Sonnenpendel und ein Schl├╝ssel vorhanden.

Geh├Ąuse: Auf Alabasterf├╝├čen stehender, getreppter, furnierter und teils brandschattierter Aufbau mit vier Alabasters├Ąulen und -halbs├Ąulen mit r├╝ckw├Ąrtiger Verglasung. Gepresste Wiener Bronze, vor dem zentralen Spiegelsegment eine Amazone zeigend. Vorgesetzter Segmentbogen ebenfalls verspiegelt mit dar├╝berliegendem verglastem Zifferblatt. Dieses flankiert durch vergoldete, in Holz geschnitzte Vogelwesen, mittig erh├Âht durch geschnitzte und vergoldete Holzvase.

Zifferblatt: Wei├č emailliert mit schwarzen arabischen Stunden, Stabindizes f├╝r Minuten, zentralem Kalendarium, Zeiger f├╝r Tag, Stunde und Minute. Jacquemart mit zwei antikisierenden geharnischten M├Ąnnern in gepresster Wiener Bronze (Messing), die beim Schlag auf die Feder einen Hammer auf eine der zwischen ihnen angebrachten Glocken ausf├╝hren. Aufzugsl├Âchlein neben der 3 und 9 sowie ├╝ber der 6. (12603785) (13)

 

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe