Thursday, 25 September 2014

Auction Some exceptional objects

» reset

 Wiener Kommodenuhr
Detailabbildung:  Wiener Kommodenuhr
Detailabbildung:  Wiener Kommodenuhr
Detailabbildung:  Wiener Kommodenuhr
Detailabbildung:  Wiener Kommodenuhr
Detailabbildung:  Wiener Kommodenuhr
Detailabbildung:  Wiener Kommodenuhr
 Wiener Kommodenuhr

Lot 201 / Wiener Kommodenuhr

Detail images:  Wiener Kommodenuhr Detail images:  Wiener Kommodenuhr Detail images:  Wiener Kommodenuhr Detail images:  Wiener Kommodenuhr Detail images:  Wiener Kommodenuhr Detail images:  Wiener Kommodenuhr

201
Wiener Kommodenuhr

Höhe: 46 cm.
Breite: 37 cm.
Tiefe: 20 cm.
18. Jahrhundert.

Catalogue price € 1.200 - 1.500 Catalogue price€ 1.200 - 1.500  $ 1,355 - 1,694
£ 1,020 - 1,275
元 9,096 - 11,370
₽ 87,048 - 108,810

 

WERK
Das Uhrwerk mit Messingfront und Rückplatine, in der Front vergoldet, reich ziselisiert mit Blattarabesken sowie Eckebeschlägen mit Muschelwerk und Blattdekoration. Ankerhemmung mit Zapplerpendel, das Zapplerauge vorne in gebogter Öffnung sichtbar, rückwärts Kuhschwanzpendel. Viertel-, Halb-, Dreiviertel- und Stundenschlagwerk auf zwei Glocken. Die Viertelstunden jeweils auch mit Schlag des Stundenwerks.

FUNKTIONEN
Stunden-, Minuten- und Datumszeiger, gebläuter Stahl.

GEHÄUSE
Das Gehäuse in Form eines Schreins mit verglaster Fronttüre, auf vier kräftigen Volutenfüßen, Zargen und hochziehende Dachbekrönung reich mit Rocaillen beschnitzt und vergoldet. Die Seiten verglast, der Schreinkorpus blattversilbert. Die Ecken abgeschrägt, mit volutierenden Lisenen besetzt. Darüber vortretende Eckgesimse mit durchbrochen geschnitzten Rocaillen. Federgehäuse in Messing, hochpoliert. Die Rückplatine hochrechteckig graviert mit Randeinfassung in Form eines Blattkranzes, darin großes Emblem mit Pelikan, darüber Marquisenkrone.

ZIFFERBLATT
Aufgelegter Ziffernring in Messing mit gravierten römischen Stunden und arabischen Minuten, darauf Uhrmachersignatur „Gottlieb Wittge fecit Wienn“. Im halbrundbogigen Auszug mittig applizierter, gravierter Ring mit Datumsanzeige und gebläutem Zeiger, rechts davon Stelle- und Abstellzeiger des Schlagwerkes, links für Repetition.

ZUSTAND
Gut.
Nicht auf Funktionsfähigkeit getestet. (981811) (11)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.