Saturday, 1 July 2006

Auction Art Auction

» reset

Wiener Hofmaler des 17.Jhdts.

2043
Wiener Hofmaler des 17.Jhdts.

KAISER FERDINAND I. (1578-1637)
Vor der Kirch von Kuttenberg in Böhmen. Stehend dargestellt, vor einem Velum, das den Blick auf den landschaftlichen Hintergrund freigibt. Bärtig, mit weisser Halskrause und Lorbeerkranz. Seine rechte Hand auf einen mit Tuch bedeckten Tisch gestützt, darauf die Kaiserkrone des Hl. Römischen Reiches Deutscher Nation sowie Zepter und die Königskrone der Habsburger Erblande, in der Linken der Reichs-apfel. Das Gemälde in kaierlichem Auftrag für ein großräumiges höfisches Ambiente geschaffen
Öl auf Leinwand, 239 x 195 cm.
Ohne R. Wiener Hofmaler des 18. Jhdts. Ganz-figuriges, lebensgroßes Portrait Kaiser Ferdinand des III. (1608 - 1657) Sohn Kaiser Ferdinand des II. und der bayerischen Prinzessin Maria Anna, ab 1636 Kaiser des heiligen römischen Reiches Deutscher Nation. Seine dritte Ehefrau Eleonora von Gonzaga überlebte ihn um fast 30 Jahre. Der Habsburger Kaiser stehend dargestellt in traditioneller schwarzer Spanisch/Habsburgischer Kleidung mit goldenem Brokatumhang und dem Orden vom goldenen Vlies. Das Haupt bekrönt mit einem Lorbeerkranz, mit gewellter weißer Halskrause. Die rechte Hand mit Zepter auf einen mit rotem Tuch bedeckten Tisch gestellt, daneben die deutsche Kaiserkrone und die Krone der österreichischen Erblande. In der linken Hand hält er den Reichsapfel. Lebensgroß vor gemaltem rotem Velum stehend, mit Ausblick auf die Wiener Hofburg rechts im Bild. Postumes Portrait aus der Hofmalerwerkstatt des 18. Jhdt. für repräsen-tative, hochrangige Raumausstattung.
Öl/Lwd. 239 x 195 cm.
Ohne Rahmen.

Catalogue price € 12.000 - 14.000 Catalogue price€ 12.000 - 14.000  $ 13,440 - 15,680
£ 10,800 - 12,600
元 95,520 - 111,440
₽ 1,071,120 - 1,249,640

You would like to sell a similar artwork in auction?

Consign now Private Sale Service FAQ


Your consignments are always welcome.

Our staff will be happy to personally assist you every step of the way. We look forward to your call.
Get in touch with our experts

 

Further information on this artwork

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

X

INFORMATION WE COLLECT

FUNCTIONAL COOKIES

These are technically necessary cookies, which enable us to improve the functionality of our website and to save your privacy setting for your next visit.

OPTIONAL COOKIES

We use the services of Google Analytics and Google Adwords Conversion Tracking to improve the performance of our website constantly. We collect pseudonomized data only and use cookies for this reason. You can find more information in our Privacy Policy.

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe