Auction Hampel Living

» reset

Triptychon-Elfenbeinmalerei in reich dekoriertem Elfenbein-, Bein- und Perlmuttrahmen
Detailabbildung: Triptychon-Elfenbeinmalerei in reich dekoriertem Elfenbein-, Bein- und Perlmuttrahmen
Detailabbildung: Triptychon-Elfenbeinmalerei in reich dekoriertem Elfenbein-, Bein- und Perlmuttrahmen
Detailabbildung: Triptychon-Elfenbeinmalerei in reich dekoriertem Elfenbein-, Bein- und Perlmuttrahmen
Detailabbildung: Triptychon-Elfenbeinmalerei in reich dekoriertem Elfenbein-, Bein- und Perlmuttrahmen

1175
Triptychon-Elfenbeinmalerei in reich dekoriertem
Elfenbein-, Bein- und Perlmuttrahmen

Höhe: 40,5 cm.
Breite der Mitteltafel: 31 cm.
Seitentafeln jeweils: 15,5 cm.
19. Jahrhundert.

Catalogue price € 7.000 - 8.000 Catalogue price€ 7.000 - 8.000  $ 8,400 - 9,600
£ 6,300 - 7,200
元 53,970 - 61,680
₽ 632,030 - 722,320

You would like to sell a similar artwork in auction?

Consign now Private Sale Service FAQ


Your consignments are always welcome.

Our staff will be happy to personally assist you every step of the way. We look forward to your call.
Get in touch with our experts

 

Further information on this artwork

Die breiten Rahmungen jeweils reich dekoriert mit äußerer Umfassung in Art von Flechtbandornamentik, gefolgt von graviertem Blattrankendekor mit Maskaroi und Bandeinlagen in Perlmutt. Im mittleren Bild Darstellung höfischer Kavallerie in roten Röcken mit Dreispitz. Im Zentrum ein Herrscher mit Orden, in Landschaft mit Häusern mit rauchenden Schornsteinen. Die linke Tafel enthält ein Oval mit Dreiviertelbildnis eines sitzenden adeligen Offiziers mit blauer Schärpe unter rotem Rock mit Orden. Das rechte Pendantbildnis zeigt eine junge Dame mit hochgestecktem gepudertem Haar an Rokoko-Konsole. Die Darstellungen beziehen sich wohl auf historische Ereignisse, möglicherweise aus der englischen Geschichte. Äußeres mit Samt belegt.

Anmerkung:
Ein vergleichbares Triptychon, ebenfalls mit historischen Schilderungen, wurde bekannt von Humphrey (1742 - 1810 Hampstead). (10618366) (11)


Triptych painting on ivory in an opulently decorated
ivory, bone and mother-of-pearl frame
Height: 40.5 cm.
Width of central panel: 31 cm.
Width of each side panel: 15.5 cm.
19th century.

Notes:
A comparable triptych, also depicting historical scenes is known to have been painted by Ozias Humphry
(1742 - 1810 Hampstead).

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe