Thursday, 28 September 2017

Auction Furniture & Interior

» reset

Tischschale in Vergoldung, unter Verwendung von Bergkristall und Lapislazuli
Detailabbildung: Tischschale in Vergoldung, unter Verwendung von Bergkristall und Lapislazuli
Detailabbildung: Tischschale in Vergoldung, unter Verwendung von Bergkristall und Lapislazuli
Detailabbildung: Tischschale in Vergoldung, unter Verwendung von Bergkristall und Lapislazuli
Tischschale in Vergoldung, unter Verwendung von Bergkristall und Lapislazuli

Lot 69 / Tischschale in Vergoldung, unter Verwendung von Bergkristall und Lapislazuli

Detail images: Tischschale in Vergoldung, unter Verwendung von Bergkristall und Lapislazuli Detail images: Tischschale in Vergoldung, unter Verwendung von Bergkristall und Lapislazuli Detail images: Tischschale in Vergoldung, unter Verwendung von Bergkristall und Lapislazuli

69
Tischschale in Vergoldung, unter Verwendung von Bergkristall und Lapislazuli

Höhe: 14 cm.
Durchmesser: maximal 37,5 cm.
Im Louis XVI-Stil.

Catalogue price € 5.000 - 7.000 Catalogue price€ 5.000 - 7.000  $ 5,649 - 7,909
£ 4,250 - 5,950
元 37,900 - 53,060
₽ 362,700 - 507,780

 

Schalenwandung vierfach fächerartig schräg hochziehend, jede der vier Seiten aus schlierigen Bergkristallplatten gebildet, in vergoldete Bronzerahmungen gefasst und mit oberem segmentbogigem Abschluss. In den Ecken in durchbrochener Arbeit bronze-vergoldete Rosettenkartuschen mit C-Bögen und Barock-Palmetten. Der Schalenspiegel quadratisch, von vergoldeter Schuppenbandrahmung umgeben, in Lapislazuli ausgelegt. Die vier Füße schräggestellt, als Voluten gearbeitet, mit hochziehendem Akanthusblattwerk und durch Barock-Bögen miteinander verbunden. Am oberen Schalenrand Vierfachapplikationen mit Rosetten und Schleifen. Im Louis XVI-Stil. Minimal besch.

Provenienz:
Escalier de Cristal, Paris. (11207016) (10)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.