Thursday, 28 March 2019

Auction Old Master Paintings

» reset

Taddeo Baldini, 1623 – 1694
Detailabbildung: Taddeo Baldini, 1623 – 1694
Detailabbildung: Taddeo Baldini, 1623 – 1694
Detailabbildung: Taddeo Baldini, 1623 – 1694
Detailabbildung: Taddeo Baldini, 1623 – 1694
Detailabbildung: Taddeo Baldini, 1623 – 1694

1061
Taddeo Baldini,
1623 – 1694

DIE SICH IN TITHONOS VERLIEBENDE EOS Öl auf Leinwand. Doubliert.
256 x 205 cm.
Ungerahmt.

Catalogue price € 20.000 - 25.000 Catalogue price€ 20.000 - 25.000  $ 22,599 - 28,249
£ 17,000 - 21,250
元 151,600 - 189,500
₽ 1,450,800 - 1,813,500

 

Im Mittelpunkt des Gemäldes die in strahlendem Licht erscheinende Eos, die in der griechischen Mythologie die Göttin der Morgenröte ist. Sie verliebte sich unsterblich in Tithonos, einen Prinzen, der hier als schlafender Jäger mit Hunden dargestellt wird, in rotem Gewand mit Rüstung. Auf der linken Seite ein weißer Schimmel, der ihn begleitete. Seinen Hut mit weißer Feder hat er am rechten unteren Bildrand abgelegt. Im unteren Hintergrund eine Landschaft mit Gebäuden. Der obere Teil des Gemäldes zeigt den blauen Himmel mit tiefen dicken Wolken. Die Göttin war schließlich so sehr in den jungen Mann verliebt, dass sie ihn entführte und heiratete und von Zeus für diesen Unsterblichkeit erbat. Gekonnte Umsetzung dieses malerischen Motivs aus der griechischen Mythologie.

Literatur:
Francesca Baldassari, Alan Agresti, Studi di storia dell'arte in onore di Fabrizio Lemme, Rom 2017, Abbildung Nr. 5, S. 183. (1180591) (18)


Taddeo Baldini,
1623 – 1694

TITHONUS FALLING IN LOVE WITH EOS

Oil on canvas. Relined.
256 x 205 cm.
Unframed.

Literature:
F. Baldassari, A. Agresti, Studi di storia dell’arte in onore di Fabrizio Lemme, Rome 2017, ill. no. 5, p. 183.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.