Auktion Bibliotheken und Bücher

» zurücksetzen

×

Ihr persönlicher Kunst-Agent

Detailabbildung: Südsee-Expedition mit 60 großen Lithografien

Sie wollen ein ähnliches Objekt kaufen?

Gerne informieren wir Sie, wenn ähnliche Werke in einer unserer kommenden Auktionen versteigert werden.

Bitte akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen

Südsee-Expedition mit 60 großen Lithografien
Detailabbildung: Südsee-Expedition mit 60 großen Lithografien
Detailabbildung: Südsee-Expedition mit 60 großen Lithografien
Detailabbildung: Südsee-Expedition mit 60 großen Lithografien
Detailabbildung: Südsee-Expedition mit 60 großen Lithografien
Detailabbildung: Südsee-Expedition mit 60 großen Lithografien

465
Südsee-Expedition mit 60 großen Lithografien

Dumont d’Urville, J.
Entdeckungs-Reise der französischen Corvette Astrolabe unternommen auf Befehl König Karls X. in den Jahren 1826 - 1829. Historischer Theil (=alles Erschienene). Aus dem Französischen mit einem lithografierten Atlas. Schaffhausen, Brodtmann, (1836). Fol. 118 SS., 2 Bll., 60 Tafeln Pappe d. Zt. Mit Marmorpapierbezug.

Katalogpreis € 1.500 - 2.000 Katalogpreis€ 1.500 - 2.000  $ 1,605 - 2,140
£ 1,200 - 1,600
元 11,640 - 15,520
₽ 140,235 - 186,980

Robert III, 1388. Reich illustrierte deutsche Ausgabe des Berichts über die bedeutende Südsee-Expedition, die der französische Seefahrer und Polarforscher Jules-Sébastien-César Dumont d’Urville (1790 - 1842) in den Jahren 1826 - 1829 auf seinem Schiff „Astrolabe“ unternahm. Die Forschungsreise führte unter anderem nach Neuseeland, zu den Fidschi-Inseln, nach Neukaledonien, Neuguinea, Tasmanien, zu den Karolinen und Celebes. Die Expediteure brachten über 1600 Pflanzenproben, rund 900 Gesteinsproben sowie Aufzeichnungen über die Sprachen auf den besuchten Inseln nach Frankreich. Die außergewöhnlich schönen Illustrationen zeigen neben Orten (2 frühe Ansichten von Sidney) und Landschaften zahlreiche Portraits und ethnografische Darstellungen wie Tänze, rituelle Feste, Tätowierungen etc. Einband etwas bestoßen und beschabt, Textteil stellenweise leicht stockig und zu Beginn im Rand feuchtigkeitsbedingt stärker braunfleckig; die Tafeln nur in den Rändern etwas stockfleckig, die Darstellungen selbst meist sauber. Insgesamt gutes Exemplar. (840562)

×

Ihr persönlicher Kunst-Agent

Sie wollen informiert werden, wenn in unseren kommenden Auktionen ein ähnliches Kunstwerk angeboten wird? Aktivieren Sie hier ihren persönlichen Kunst-Agenten.

Bitte akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen

Sie wollen ein ähnliches Objekt kaufen?

Ihr persönlicher Kunst-Agent Kaufen im Private Sale Auktionstermine


Unsere Experten unterstützen Sie bei der Suche nach Kunstobjekten gerne auch persönlich.

Sie wollen ein ähnliches Objekt verkaufen?

Jetzt einliefern Verkaufen im Private Sale FAQ


Ihre Einlieferungen sind uns jederzeit willkommen. Gerne beraten unsere Experten Sie auch persönlich.
Kontakt zu unseren Experten

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe