Friday, 4 July 2008

Auction Russian Art

» reset

St. Petersburger Deckel-Humpen
Detailabbildung: St. Petersburger Deckel-Humpen
Detailabbildung: St. Petersburger Deckel-Humpen
Detailabbildung: St. Petersburger Deckel-Humpen
Detail images:  St. Petersburger Deckel-Humpen

Lot 701 / St. Petersburger Deckel-Humpen

Detail images: St. Petersburger Deckel-Humpen Detail images: St. Petersburger Deckel-Humpen Detail images: St. Petersburger Deckel-Humpen

701
St. Petersburger Deckel-Humpen

Höhe: 24 cm.
Russland, St. Petersburg, um 1760.
Meister: Johann Gottfried Hildebrandt.

Catalogue price € 17.000 - 19.000 Catalogue price€ 17.000 - 19.000  $ 19,210 - 21,469
£ 14,450 - 16,150
元 128,860 - 144,020
₽ 1,233,180 - 1,378,260

 

Silberhumpen mit Teilvergoldung, getrieben, graviert und punziert. Umlaufender Dekor der zylindrischen Wandung mit Rocaillen, Blatt- und Astwerk sowie Vogeldekor, Kartuschen und zentraler Darstellung einer Chinoiserie. Seitlich am Griff fein ausgearbeitete Vogeldekore. Der Fußrand mit Blattmotiven, der Deckel mit Fruchtdekoren, Kartuschen und Rocaillen. Als Abschluss nach oben ein durchbrochen gearbeiteter Knauf. V-förmige Daumenrast. Der Henkel in ein Wappenschild endend. (7006031)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.