Auktion März-Auktion Teil II.

» zurücksetzen

Spätgotische Figur des Hl. Urban

1865
Spätgotische Figur des Hl. Urban

Weichholz, gefasst, bemalt und mit Resten alter Fassung und Teilvergoldung. Der Heilige mit Papstkrone. Die rechte Hand hielt einen (nicht mehr vorhandenen) Stab, in der Linken hält er eine große geschnitzte Traube. Kantiger überschnittener und elegant konzipierter Faltenwurf des roten Chormantels. Markante Gesichtszüge, leicht S-förmige Grundhaltung mit rechts vorgestelltem Knie des Spielbeines. Rückseitig abgeflacht mit Resten alter Montierverzapfung. Im Fußbereich an der Vorderseite altersbedingt beschädigt. Mit Fehlstellen. H.: 48 cm. Österreich, Tirol um 1460/80. (4405112)

Katalogpreis € 6.000 - 7.200 Katalogpreis€ 6.000 - 7.200  $ 6,600 - 7,920
£ 5,400 - 6,480
元 43,020 - 51,624
₽ 499,800 - 599,760

Sie wollen ein ähnliches Werk verkaufen?

Jetzt einliefern Verkaufen im Private Sale FAQ


Ihre Einlieferungen sind uns jederzeit willkommen.

Gerne beraten unsere Experten Sie auch persönlich, wir freuen uns über Ihren Anruf
Kontakt zu unseren Experten

 

Weitere Informationen zu diesem Werk

Dieses Objekt wurde mit dem Datenbestand des Art Loss Registers individuell abgeglichen und ist dort weder als gestohlen, noch als vermisst registriert.

 

Kataloge März-Auktionen 2003 März-Auktion Teil I. | März-Auktion Teil II.

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe