X

INFORMATION WE COLLECT

FUNCTIONAL COOKIES

These are technically necessary cookies, which enable us to improve the functionality of our website and to save your privacy setting for your next visit.

OPTIONAL COOKIES

We use the services of Google Analytics and Google Adwords Conversion Tracking to improve the performance of our website constantly. We collect pseudonomized data only and use cookies for this reason. You can find more information in our Privacy Policy.

Thursday, 30 June 2016

Auction Silver & boxes

» reset

Silberne Toiletteserviceteile der Königin Olga von Württemberg
Detailabbildung: Silberne Toiletteserviceteile der Königin Olga von Württemberg
Detailabbildung: Silberne Toiletteserviceteile der Königin Olga von Württemberg
Detailabbildung: Silberne Toiletteserviceteile der Königin Olga von Württemberg
Detailabbildung: Silberne Toiletteserviceteile der Königin Olga von Württemberg
Detailabbildung: Silberne Toiletteserviceteile der Königin Olga von Württemberg
Detailabbildung: Silberne Toiletteserviceteile der Königin Olga von Württemberg
Detailabbildung: Silberne Toiletteserviceteile der Königin Olga von Württemberg
Detailabbildung: Silberne Toiletteserviceteile der Königin Olga von Württemberg
Detailabbildung: Silberne Toiletteserviceteile der Königin Olga von Württemberg
Detailabbildung: Silberne Toiletteserviceteile der Königin Olga von Württemberg
Detailabbildung: Silberne Toiletteserviceteile der Königin Olga von Württemberg
Detailabbildung: Silberne Toiletteserviceteile der Königin Olga von Württemberg

206
Silberne Toiletteserviceteile
der Königin Olga von Württemberg

Tischspiegel: 64 x 40,5 cm.
Handspiegel: 35 x 14 cm.
Punziert: Stuttgart, 13 Lot, Meistermarke Eduard Föhr (ab 1800).
Stuttgart, erste Hälfte 19. Jahrhundert.

Catalogue price € 38.000 - 42.000 Catalogue price€ 38.000 - 42.000  $ 42,180 - 46,620
£ 31,920 - 35,280
元 296,780 - 328,020
₽ 2,686,220 - 2,968,980

 

Silber, getrieben, gegossen, graviert. Die aufwändig gestalteten Silberkorpi mit symmetrischem Bandelwerkdekor, barocken Kartuschen mit gravierten Blüten und bekröntem plastischem Allianzwappen der Häuser Württemberg und Russland.

Anmerkung:
Olga Königin von Württemberg wurde als drittes von sieben Kindern des russischen Zaren Nikolaus I und seiner Ehefrau Charlotte von Preußen in Sankt Petersburg geboren. Die Urenkelin von Katharina der Großen heiratete am 1. Juli 1846 in Sankt Petersburg den Thronfolger und späteren König Karl I. von Württemberg. (10607632) (13)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.