Auction Porcelain and Silver

» reset

Silberne Terrine mit Deckel
Detailabbildung: Silberne Terrine mit Deckel
Detailabbildung: Silberne Terrine mit Deckel

1223
Silberne Terrine mit Deckel

Höhe der Terrine: 7 cm.
Durchmesser: 20,5 cm.
Deckelhöhe: ca. 11 cm.

Catalogue price € 2.000 - 2.200 Catalogue price€ 2.000 - 2.200  $ 2,400 - 2,640
£ 1,800 - 1,980
元 15,120 - 16,632
₽ 170,340 - 187,374

You would like to sell a similar artwork in auction?

Consign now Private Sale Service FAQ


Your consignments are always welcome.

Our staff will be happy to personally assist you every step of the way. We look forward to your call.
Get in touch with our experts

 

Further information on this artwork

Die Terrine mit glatter Wandung, die in sich
gedrehten Henkel hochgezogen, oberer Rand mit einem Profilstab an der Wandung. Legiertes, graviertes Monogramm “A. W.”, darüber Grafenkrone. Der Deckel mit Randdekor in Form eines Palmettenfrieses, glatt hochziehend mit Stufung, leicht gewölbt, Knauf mit entsprechender Friesdekoration, Knaufbekrönung in Form einer silberbedeckten Elfenbeinkugel. Beide Teile gemarkt: Die Terrine mit Münchner Beschauzeichen (Münchner Kindl) und Meisterstempel “Wollenweber”, 19. Jahrhundert. Der Deckel ebenfalls Beschauzeichen “Münchner Kindl” mit Meisterstempel “Weißhaupt”, um 1820. (760692)

 

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe