Auktion Möbel

» zurücksetzen

×

Ihr persönlicher Kunst-Agent

Detailabbildung: Seltenes Porzellankabinett

Sie wollen ein ähnliches Objekt kaufen?

Gerne informieren wir Sie, wenn ähnliche Werke in einer unserer kommenden Auktionen versteigert werden.

Bitte akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen

Seltenes Porzellankabinett
Detailabbildung: Seltenes Porzellankabinett
Detailabbildung: Seltenes Porzellankabinett
Detailabbildung: Seltenes Porzellankabinett
Detailabbildung: Seltenes Porzellankabinett
Detailabbildung: Seltenes Porzellankabinett
Detailabbildung: Seltenes Porzellankabinett
Detailabbildung: Seltenes Porzellankabinett
Detailabbildung: Seltenes Porzellankabinett
Detailabbildung: Seltenes Porzellankabinett
Detailabbildung: Seltenes Porzellankabinett
Detailabbildung: Seltenes Porzellankabinett
Detailabbildung: Seltenes Porzellankabinett

164
Seltenes Porzellankabinett

Höhe: 172 cm.
Breite: 117 cm.
Tiefe: 53 cm.
19. Jahrhundert.

Katalogpreis € 100.000 - 120.000 Katalogpreis€ 100.000 - 120.000  $ 104,000 - 124,800
£ 90,000 - 108,000
元 699,000 - 838,800
₽ 5,430,000 - 6,516,000

Auf vier gedrechselten, ebonisierten Füßen mit Rollen stehendes Kabinettmöbel. Der Unterbau mit zwei Türen, jeweils belegt mit großem Porzellanmedaillon und der Darstellung von galanten Szenen in Parkanlagen, umgeben von Palmettenfriesen in Bronze. Die Ecken jeweils versehen mit Porzellanplaketten, darauf Darstellungen von Putten und Amoretten. Darüber jeweils eine Schublade mit zwei rechteckigen Porzellanplaketten, darin in Kartuschen galante Szenen in Parkanlagen vor grünem Schuppenfond. Die Ecken abgeschrägt, davor Porzellansäulen, teilweise kanneliert, teilweise mit Rosetten und Stoffdraperie versehen. Farbgebung in grünem Schuppendekor, Blütenmotiven und rosa Dekor. Der Aufsatz zweitürig, identisch dekoriert mit Porzellanauflagen in Palmetten, Bronzefassungen auf ebonisiertem Holz, im Inneren zwei Hermen und zwei Karyatiden aus Porzellan mit grünem Schuppenmotiv, die Hermen mit Bärten und Traubendekor, die Karyatiden jeweils mit Blüten in den Händen. Zwischen den Figuren auf ihren Sockeln je vier Schubladen, ebenso mit Porzellanplaketten und galanten Szenen auf grünem Schuppenfond. Über allem eine breite Schublade mit drei Feldern und vier Plaketten. Das zentrale Fach mit einem Porzellanboden und grünem Schuppendekor, darin eine Kartusche mit galanter Szene. Im Hintergrund drei Karyatiden auf Sockeln mit Blüten in den Händen, die Wände verspiegelt. Der Aufsatz abgeschrägt, auf der Vorderseite vier längsrechteckige Porzellanplaketten mit galanten Szenen, ebenso die Seitenflächen des Möbels. Aufsatz nach oben eine Porzellangalerie mit zehn Säulenelementen, teilweise feinst bemalt mit kleinen Figuren, Blüten-, Blatt- und Straußdekor. Auf den Sockeln jeweils aufgesetzt Porzellanfiguren unterschiedlicher Art. Über den seitlichen Porzellansäulen als Abschluss zwei Putten mit Blüten- und Blattapplikationen im Blütenkorb. Zwei Schlüssel vorhanden. (781233)

Dieses Objekt wurde mit dem Datenbestand des Art Loss Registers individuell abgeglichen und ist dort weder als gestohlen, noch als vermisst registriert.

×

Ihr persönlicher Kunst-Agent

Sie wollen informiert werden, wenn in unseren kommenden Auktionen ein ähnliches Kunstwerk angeboten wird? Aktivieren Sie hier ihren persönlichen Kunst-Agenten.

Bitte akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen

Sie wollen ein ähnliches Objekt kaufen?

Ihr persönlicher Kunst-Agent Kaufen im Private Sale Auktionstermine


Unsere Experten unterstützen Sie bei der Suche nach Kunstobjekten gerne auch persönlich.

Sie wollen ein ähnliches Objekt verkaufen?

Jetzt einliefern Verkaufen im Private Sale FAQ


Ihre Einlieferungen sind uns jederzeit willkommen. Gerne beraten unsere Experten Sie auch persönlich.
Kontakt zu unseren Experten

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe